Videos 2005,2006 und 2007

Infos und Diskussionen zur Convention der Tomodachi im Jahre 2008 in Burgstädt

Videos 2005,2006 und 2007

Beitragvon Veritas » Sa. 27.10.2007 08:58h

Hallo zusammen,

sofern niemand etwas dagegen hat werde ich mal meine Sammlung an

-Cosplayvideos
-Fandubbs

bei YouTube hochladen

um es Interessant zu machen werde ich noch www.tomodachi.de angeben

Sollte es Einwände, Infos, Drohungen oder Beschwerden geben so gebt mir bitte Bescheid

Nachtrag: Mir ist grade mal wieder aufgefallen das ich die meisten Seriennamen nicht Korrekt schreiben kann... wer mir also etwas helfen möchte: Einfach die Videos angucken und mir schreiben wer was darstellte
I am the embodiment of death and suffering!
Oh really? You´re in tech support too?
Benutzeravatar
Veritas
 
Beiträge: 400
Registriert: So. 19.10.2003 22:52h
Wohnort: Dortmund

Re: Videos 2005,2006 und 2007

Beitragvon hergen » Sa. 27.10.2007 12:29h

Veritas hat geschrieben:Hallo zusammen,

sofern niemand etwas dagegen hat werde ich mal meine Sammlung an

-Cosplayvideos
-Fandubbs

bei YouTube hochladen


Sei bitte so lieb, und frage die Akteure direkt (per email) danach.

Wenn wir sowas hier vereinsintern im kleinen Kreis verteilen, ist das eine Sache, wenn es auf einer Website mit internationalem Millionenpublikum veröffentlicht wird, eine andere. Manch einer der Cosplayer findet es vielleicht nicht lustig, derart öffentlich im Rampenlicht zu stehen. Und die Fandubs könnten auch Copyright-Ärger heraufbeschwören. Gerade dieser Tage ging durch die Presse, daß die Japaner Youtube wegen der Fansubs voll ins Visier genommen haben...

Kurz: Find' ich so als ungefragten Massen-Upload nicht gut. :?

Hergen
hergen
 
Beiträge: 545
Registriert: So. 24.08.2003 21:17h
Wohnort: Berlin

Beitragvon Veritas » Sa. 27.10.2007 12:55h

hm... dann stellen sich aber 1-2 Probleme mehr...

1. hab ich die Idee erst bekommen als ich bei Youtube sah das da schon SEHR VIELE Videos vom AnimeMarathon sind (einfach mal eintippen) und da hat sicher keiner gefragt

2. sind die Videos meiner Sammlung seit 2005 hier... und ich geh davon aus das nichtmal mit Hilfe die Leute von damals erreicht werden können...
I am the embodiment of death and suffering!
Oh really? You´re in tech support too?
Benutzeravatar
Veritas
 
Beiträge: 400
Registriert: So. 19.10.2003 22:52h
Wohnort: Dortmund

Beitragvon fanyilam » Sa. 27.10.2007 13:03h

Con-Videos:
KA, wie das rechtlich mit den Cosplayern aussieht, aber es ist schon ein Unterschied, Videos im Privatem zu haben oder sie auf etwas wie Youtube hochzuladen.

Fan-Dubs:
Raub-DUBs mit Kontaktadresse für die Klageschrift? Nur zu. ;D
Benutzeravatar
fanyilam
 
Beiträge: 364
Registriert: Fr. 12.09.2003 08:41h
Wohnort: Berlin

Beitragvon Veritas » Sa. 27.10.2007 15:52h

na gut, ich merk schon, die Idee vom verbreiten der Cosplaykunst is nicht angesagt... aber ich wunder mich doch. Bin ich der einzige Ehrliche Mensch der noch fragt? Andere machen das auch ohne Erlaubnis, deucht mich

was Fandubbs angeht... komisch das sich die AMVs dann so gut halten bei Youtube, is ja quasi auch alles geklaut... oder is das n Rechtlicher Unterschied?
I am the embodiment of death and suffering!
Oh really? You´re in tech support too?
Benutzeravatar
Veritas
 
Beiträge: 400
Registriert: So. 19.10.2003 22:52h
Wohnort: Dortmund

Beitragvon hergen » Sa. 27.10.2007 19:05h

Veritas hat geschrieben:Bin ich der einzige Ehrliche Mensch der noch fragt? Andere machen das auch ohne Erlaubnis, deucht mich


Scheint so. Das bringt den Verein natürlich jetzt in die prekäre Lage, von der eventuellen Verbreitung durch dich Kenntnis zu haben, und dich in dir prekäre Lage, bereits Meinungen von Vereinsmitgliedern gehört zu haben ;)

Veritas hat geschrieben:was Fandubbs angeht... komisch das sich die AMVs dann so gut halten bei Youtube, is ja quasi auch alles geklaut... oder is das n Rechtlicher Unterschied?


Nein, das ist kein Unterschied, sondern eher sogar noch kritischer, da dort ja Bild *UND* Ton geklaut wurden. Und das auch noch von zwei unterschiedlichen Rechteinhabern. Doppelte Chance, verklagt zu werden.

Im Moment konzentriert sich die Filmindustrie auf komplette Epsioden, und die Musikindustrie auf MP3s - eben die Dinge, die am weitesten verbreitet sind, und anhand von Stichworten am leichtesten aufzuspüren sind. Aber das wird bestimmt noch ausgeweitet, wenn man das eine Problem erstmal im Griff hat, und verbesserte Software auch eine inhaltsbezogene Suche erlaubt.

Hergen
hergen
 
Beiträge: 545
Registriert: So. 24.08.2003 21:17h
Wohnort: Berlin

Beitragvon Veritas » Sa. 27.10.2007 19:44h

nee nee, keine bange, mein angebot bei youtube nehm ich gleich raus wenns zu heiß für alle ist

das ich Videos vom Marathon anbiete is ja bei euch bekannt, ausserdem sag ich es ja oft genug...

was die Verbreitung von Fandubbs angeht... ok, is klar. Hör ja oft genug von Klagen... dabei sollten manche Musiker froh sein über Gratis-Werbung... egal...

Fakt is dann damit: keine Videos von mir bei Youtube. Was der Verein macht wegen der Videos die nicht von mir sind ist nicht meine Sache

und weiterhin fragen wenn auf dem Marathon aufgenommen wird, sicher is sicher...

Einziger Positiver Aspekt: Endlich mal wieder etwas Bewegung im Forum :roll:
I am the embodiment of death and suffering!
Oh really? You´re in tech support too?
Benutzeravatar
Veritas
 
Beiträge: 400
Registriert: So. 19.10.2003 22:52h
Wohnort: Dortmund

Beitragvon Markus Klein » So. 28.10.2007 00:51h

Wie sieht's denn mit Videos anderer Cons aus, wie der Connichi und der Animagic - gibt's da auch Videos bei YouTube?
Benutzeravatar
Markus Klein
 
Beiträge: 731
Registriert: Mo. 25.08.2003 08:17h
Wohnort: Nähe Hannover

Beitragvon Christian Garbs » So. 28.10.2007 10:28h

Hier, ich habe mal für dich auf den Suchen-Knopf gedrückt:
http://youtube.com/results?search_query ... rch=Search
http://youtube.com/results?search_query ... rch=Search

so long,
Mitch
Webforen - der Versuch, alle Fehler des Usenet zu wiederholen, ohne
irgendeine seiner Stärken nachzuahmen. (Uwe Ohse in dasr)
Benutzeravatar
Christian Garbs
 
Beiträge: 937
Registriert: Mo. 11.08.2003 20:12h
Wohnort: Münster

Beitragvon Janka » So. 28.10.2007 16:00h

fanyilam hat geschrieben:Raub-DUBs

Hände hoch! Geben sie mir sofort das Masterband oder ich verbreite Videos des Produzenten in Mädchenunterwäsche bei Youtube.

Bleiben wir mal auf dem Teppich:

Raub ist Diebstahl unter Androhung von Gewaltanwendung, ein Verbrechen. Animes kopieren und einem Freund geben ist maximal eine Ordnungswidrigkeit (Antragsdelikt!), bei Youtube einstellen maximal ein Vergehen (Einstellung des Verfahrens, wenn Ermittlungen kein Ergebnis erwarten lassen).

Also anonym bleiben und fertig ist der Lack, entweder der Urheber beschwert sich erst gar nicht erst, weil ihm das zu lästig ist (so war's in der Vergangenheit), oder das Verfahren wird nach einem Jahr eingestellt, weil die Rechtshilfe nach USA nichts gebracht hat.

Wie sonst sollte Youtube funzen?

Janka
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt in /dev/null.
Ich mag die Schreie.
Benutzeravatar
Janka
 
Beiträge: 530
Registriert: Mo. 07.03.2005 09:22h

Beitragvon Veritas » So. 28.10.2007 21:29h

ist aber schon faszinierend was für ein Eigenleben sowas annehmen kann...

Ich erinnere mich noch... war es 2006 oder 2005... wo nach der AnimagiC ein großes Trara gemacht wurde damit keine Fotos von Cosplayern Privat veröffentlicht wurden... es wurde trotzdem gemacht, wen wunderts

Was die Dubs angeht, sicher is sicher, das lassen wir

was aber das Cosplay angeht, so stimme ich Ron zu... im Grunde ist das doch Werbung für den Marathon.

und JA! ich verstehe die Einwände von Leuten die sich angegriffen fühlen, wenn ohne Erlaubnis n Video im Netz auftaucht (ich erinnere an Videos einer Privatparty, wo eine Polizistin sich "gehen lies") ...

aber, und das dürfte eigendlich jedem hier als Marathon-Fan/Besucher/Ameise sehr klar sein: Jedes Jahr sind mehr Videokameras beim Cosplay zu sehen und ich habe noch nie (NIE!) jemanden erlebt der auf die Bühne ging, die Kameras sah und wieder ging, weil er seine Person angegriffen fühlte und ausdrücklich gegen Fotos und Filme von sich ist... wozu sonst gehen wir Cosplayer sonst auf die Bühne?

Aber (und das werte ich mal als Angebot) sollte jemand JEMALS! dagegen sein das Fotos/Filme von sich im Internet veröffentlicht werden bzw darauf bestehen das ich die Videos lösche, so werde ich dies sofort ungefragt machen
I am the embodiment of death and suffering!
Oh really? You´re in tech support too?
Benutzeravatar
Veritas
 
Beiträge: 400
Registriert: So. 19.10.2003 22:52h
Wohnort: Dortmund

Beitragvon fanyilam » Mo. 29.10.2007 13:29h

Janka hat geschrieben:Bleiben wir mal auf dem Teppich

1. Ok, nächstes Mal schreibe ich dick und fett dazu: IRONIE!!!111
Extra für dich. =)
2. Ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Japaner sie für solche halten, tatsächlich gegeben. Zwar extrem gering, aber nicht unmöglich.

Janka hat geschrieben:Also anonym bleiben und fertig ist der Lack

Und was ist dann der Sinn des Hochladens, wenn es nicht in einem Kontext geschieht?
Benutzeravatar
fanyilam
 
Beiträge: 364
Registriert: Fr. 12.09.2003 08:41h
Wohnort: Berlin

Beitragvon Janka » Mo. 29.10.2007 15:47h

fanyilam hat geschrieben:
Janka hat geschrieben:Bleiben wir mal auf dem Teppich

1. Ok, nächstes Mal schreibe ich dick und fett dazu: IRONIE!!!111
Extra für dich. =)

Ich mag's bloß nicht, wenn das Neusprech der Berieselungsidioten 1:1 von angesehenen Mitgliedern des Forums wiedergegeben wird. Ist nunmal kein Raub, wie gerne die Berieselungsindustrie Papa auch ins Gefängnis sperren lassen würde. Da kommt er höchstens hin, wenn er einen Musikmanager mal 14 Tage im Keller "probesitzen" lässt. Obwohl, wenn's Dieter Bohlen ist, könnte das auch Notwehr sein.

Im Gegenteil, ich halte diese Werbespots für Landfriedensbruch.


2. Ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Japaner sie für solche halten, tatsächlich gegeben. Zwar extrem gering, aber nicht unmöglich.

Ich denke auch nicht, dass die 5min-Fandub-Stücke irgendwelche Aufmerksamkeit in Japan erregen.

Meiner Meinung nach ist Mix/Rip/Burn in diesem Ausmaß sogar noch von der Kunstfreiheit gedeckt, da können die Urheber das Basismaterials allenfalls eine Gebühr verlangen, jedoch nicht die Einstellung der Verbreitung.

Janka hat geschrieben:Also anonym bleiben und fertig ist der Lack

Und was ist dann der Sinn des Hochladens, wenn es nicht in einem Kontext geschieht?

AM2007-Fandub sollte doch als Suchwort reichen, und nicht jeder macht den Fandub, um seinen Heinrich zu schreiben.

Janka
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt in /dev/null.
Ich mag die Schreie.
Benutzeravatar
Janka
 
Beiträge: 530
Registriert: Mo. 07.03.2005 09:22h

Beitragvon Natsukawa » Di. 30.10.2007 09:01h

Was ist denn hier los?

Hergen schreibt als Jan und Hergens urspünglicher Post ist verschwunden.

Hat das Forum einen Bug?

Maria
Benutzeravatar
Natsukawa
 
Beiträge: 126
Registriert: So. 27.11.2005 22:31h
Wohnort: Berlin

Beitragvon hergen » Di. 30.10.2007 15:16h

Natsukawa hat geschrieben:Was ist denn hier los?
Hergen schreibt als Jan


Umgekehrt!
Boah. Identitätsdiebstahl! SIE haben uns unterwandert! :shock:

Kurzzusammenfassung des verlustigen Beitrags:

- Ich frage mich, ob es klug ist, gerade jetzt (wo YouTube zum Durchgreifen gegen Fansubs genötigt wird), die Wirksamkeit der neuen Content-Filter mit den Fandubs zu testen.

- Die Cosplay-Auftritte sind zwar rechtlich unkritisch, ich finde es aber nicht nett, sowas gross angelegt zu veröffentlichen, ohne die Akteure zu fragen.

- Allgemeine Impressionen sind unkritisch, und als Werbemassnahme wahrscheinlich auch am Zweckmässigsten.

Hergen
hergen
 
Beiträge: 545
Registriert: So. 24.08.2003 21:17h
Wohnort: Berlin

Beitragvon Janka » Di. 30.10.2007 20:31h

Ich habe vermutlich auf den falschen Knopf gedrückt (Edit statt Zitat), die liegen bei den Moderatoren direkt nebeneinander und es sieht alles identisch aus. Warnungen spuckt phpBB auch nicht aus.

Sorry. Ich biege das mal gerade.

Janka
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt in /dev/null.
Ich mag die Schreie.
Benutzeravatar
Janka
 
Beiträge: 530
Registriert: Mo. 07.03.2005 09:22h

Beitragvon Janka » Di. 30.10.2007 20:32h

hergen hat geschrieben:
Janka hat geschrieben:Ich denke auch nicht, dass die 5min-Fandub-Stücke irgendwelche Aufmerksamkeit in Japan erregen.
Die Aufmerksamkeit ist durch die Fansubs bereits erregt, bis hin zu Gesprächen auf diplomatischer Ebene. Ab jetzt sorgen Computer mit ständig verbesserter Software vollautomatisch für Löschungen, Sperrungen und Abmahnungen.

Ja. Es ist eine traurige Entwicklung, dass anstatt die wirklichen Produktpiraten zu verfolgen, die seit Jahrzehnten mit nicht lizensierten *Pressungen* aus Taiwan und VR-China bei uns den Reibach machen, die Leute mit Drohungen belästigt werden, die einen Film aus Spaß mit neuem Text versehen und das Ergebnis mehr als ihrem engsten Freundeskreis zeigen wollen.

Die einzige Methode, die gegen diese Abzockerbande im Geiste von Schulhofschlägern hilft, ist schwierige Angreifbarkeit. Die echten Produktpiraten machen es vor.

Janka
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt in /dev/null.
Ich mag die Schreie.
Benutzeravatar
Janka
 
Beiträge: 530
Registriert: Mo. 07.03.2005 09:22h

Beitragvon fanyilam » Mi. 31.10.2007 13:37h

Janka hat geschrieben:Die einzige Methode, die gegen diese Abzockerbande im Geiste von Schulhofschlägern hilft, ist schwierige Angreifbarkeit.

Man kann über deren Methoden streiten, die Content-Industrie jetzt aber pauschalisiert zu Verbrechern zu degradieren finde ich eine unschöne Perspektiven-Verdrehung.
Benutzeravatar
fanyilam
 
Beiträge: 364
Registriert: Fr. 12.09.2003 08:41h
Wohnort: Berlin

Beitragvon Janka » Mi. 31.10.2007 13:47h

Wo sind diesmal bitte die Ironietags?

Das Wesen des Schulhofschlägers ist, dass er sich nur an die rantraut, die sich nicht wehren können. Abmahnanwälte, die Privatpersonen abkassieren, gehören genau in diese Kategorie.

Abmahnungen sind ursprünglich für außergerichtliche Beilegung von Rechtsstreitigkeiten zwischen Gewerbetreibenden gedacht gewesen. Nur steht das leider nicht im Gesetz drin. Ein echter Mangel, der abgestellt gehört.

Janka
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt in /dev/null.
Ich mag die Schreie.
Benutzeravatar
Janka
 
Beiträge: 530
Registriert: Mo. 07.03.2005 09:22h

Beitragvon Veritas » So. 24.02.2008 17:37h

OK, stoße ich es also erneut an...

ICH (als Privatperson) "plane" die Diesjährigen Fandubbs auf >meiner< Privaten Internetsite ÖFFENTLICH anzubieten

Zur Sicherheit werde ich:

Hier im Forum um Erlaubnis bitten
Per Mail die Veranstalter des Anime-Marathons um Erlaubnis bitten
die Videos NICHT!!! bei Youtube anbieten
und Vorort die Macher der Dubbs Offiziell um Erlaubnis bitten

Das gleiche gilt für Cosplay-Videos. Sofern jemand etwas dagegen haben SOLLTE so möge es bitte gesagt werden. Entsprechende Auftritte werden dann NICHT angeboten

Ich hoffe das ich damit so ziemlich alle Fragen abdecke... sollte dies nicht der Fall sein so sagt es mir bitte
I am the embodiment of death and suffering!
Oh really? You´re in tech support too?
Benutzeravatar
Veritas
 
Beiträge: 400
Registriert: So. 19.10.2003 22:52h
Wohnort: Dortmund

Beitragvon Veritas » Mo. 25.02.2008 10:43h

OK, dann lass ich es :)

Interessante Nebennotiz: Auf Youtube.com werden in letzter Zeit viele Videos gelöscht wegen Klagen der Rechteinhaber

zB Szenen aus Dragons Lair / Space Ace sucht man fast vergeblich, nur einzelne Intros sind erhältlich

Zum Opfer gefallen sind auch AMVs/Fan-Musikvideos und, ganz hart für mich: Spielevideos von Klassikern

aber zum Glück leben wir ja alle in einer Freien (Online)Welt... ich glaub mir wird schlecht... :sweat:
I am the embodiment of death and suffering!
Oh really? You´re in tech support too?
Benutzeravatar
Veritas
 
Beiträge: 400
Registriert: So. 19.10.2003 22:52h
Wohnort: Dortmund


Zurück zu Anime Marathon 2008

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron