Forumsregeln - Anwendung

Alles über die Webseite und was man dort findet, außer FUNime und Anime Marathon

Moderator: Markus Klein

Forumsregeln - Anwendung

Beitragvon Markus Klein » Do. 28.01.2010 11:57h

Hallo,

es ist traurig, dass man das hier schreiben muss, aber in dem aktuellen Anime-thread sind von einem Poster, und ausgerechnet einem, der es eigentlich besser wissen müßte :? die Forumsregeln verletzt worden ("Du bist ein Mensch und dir gegenüber ist auch einer! Verhalte dich bitte dementsprechend, indem du Beleidigungen [...] und dergleichen vermeidest.").

Ich bitte den Verursacher, sämtliche Beleidigungen und Kraftausdrücke in dem Posting zu entfernen oder am besten und einfachsten den ganzen Absatz zwischen den Worten in Großbuchstaben zu löschen. Das ist nämlich eindeutig leider nicht mehr hinnehmbar. Danke für das Verständnis.
Benutzeravatar
Markus Klein
 
Beiträge: 731
Registriert: Mo. 25.08.2003 08:17h
Wohnort: Nähe Hannover

Re: Forumsregeln - Anwendung

Beitragvon Janka » Do. 28.01.2010 13:29h

Falls wir denselben Thread meinen, hat der OP in den Wald reingebrüllt und muss nun auch das Echo aushalten. Dem OP ist mit subtilen Mitteln offenbar nicht beizubiegen, dass er auf dem Holzweg ist. Stattdessen nölt er weiter rum. Da darf man ihm meiner Meinung nach auch einen Einlauf geben.
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt in /dev/null.
Ich mag die Schreie.
Benutzeravatar
Janka
 
Beiträge: 530
Registriert: Mo. 07.03.2005 09:22h

Re: Forumsregeln - Anwendung

Beitragvon Markus Klein » Do. 28.01.2010 14:46h

Nein. Wenn 2 Parteien verschiedener Meinung sind, sich nicht einigen können und jeder unbedingt das letzte Wort haben will, dann ist es nicht recht und billig, wenn einer dann ausfallend wird. Die Forumsregeln sind nicht umsonst da. Ein Admin hat zuvor bereits Fullquotes gelöscht, die ebenfalls nicht den Forumsregeln entsprachen, aber weniger schwerwiegend waren wie die jetzigen Beleidigungen und Kraftausdrücke des anderen Posters. Normalerweise hätte der Admin die von mir genannte Passage sofort ebenfalls löschen müssen, denn die Forumsregeln gelten ja für alle gleich.

Da er das noch nicht getan hat, habe ich den Poster gebeten, das selbst zu tun. Wenn das hier ein Ort von rüpelhaften Beleidigungen im übelsten Straßenjargon werden soll, fernab von japanischer Höflichkeit und gegenseitiger Achtung, dann könnten wir das Forum ja auch gleich dichtmachen. Also bitte, benehmt Euch.
Benutzeravatar
Markus Klein
 
Beiträge: 731
Registriert: Mo. 25.08.2003 08:17h
Wohnort: Nähe Hannover

Re: Forumsregeln - Anwendung

Beitragvon Janka » Do. 28.01.2010 15:23h

Offenbar haben wir unterschiedliche Vorstellungen davon, welche Arten von Antworten noch "angemessen" sind und wo "ausfallend" beginnt.

Den Fullquote habe ich gelöscht, weil er lediglich alle bisher geäußerten Meinungen der anderen ohne jeden Kommentar des OP enthielt und dadurch über drei Bildschirmseiten ging. Dadurch behindert er das Lesen, und man kann ohnehin nach oben scrollen und sieht alle Beiträge. Genauso ändere ich auch [img]-Tags in [url]-Tags, wenn die Anzahl der Bilder in einem Beitrag überhand nimmt. Das hat nichts mit Forenregeln zu tun, sondern einfach mit Lesbarkeit.
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt in /dev/null.
Ich mag die Schreie.
Benutzeravatar
Janka
 
Beiträge: 530
Registriert: Mo. 07.03.2005 09:22h

Re: Forumsregeln - Anwendung

Beitragvon Ash » Do. 28.01.2010 15:49h

Da ich im Forum aus Zeitgründen momentan nur im Bereich "AnT-Projekte" aktiv bin, wurde ich auf dieses Thema hier aufmerksam und habe mich gewundert, über was ihr denn da diskutiert.

Daraufhin hab ich mir Thema um das es geht mal angesehen und die letzten 6 und die erste 4 Beiträge gelesen.
Ich will zum Thema eigentlich gar nichts sagen, möchte euch aber vorschlagen, dieses Thema einfach komplett zu löschen und dem Petitionsgründer mitteilen, dass zu viele Beiträge gegen die Regeln im Forum verstoßen.
Ich bin der Meinung, dass man das auf keinen Fall so stehen lassen kann, da es bei Außenstehenden zu falschen Schlüssen führen kann. Ich bin auch gegen die Petition und kann gut verstehen, warum zum Beispiel Ron so wütend war.
Das einfache schließen des Themas halte ich für unzureichend. Die Diskussion ist meiner Meinung nach von vorn herein gegen die Wand gelaufen, was auch verständlich ist bei diesem heiklen Thema, welches sicher vielen ans Herz geht. Ich denke der AnT sollte sich auf jeden Fall nicht derart beleidigen lassen und das dann so stehen lassen.
Real Name: Elias H.
Benutzeravatar
Ash
 
Beiträge: 226
Registriert: Mo. 12.05.2008 15:18h
Wohnort: Chemnitz

Re: Forumsregeln - Anwendung

Beitragvon Christian Garbs » Do. 28.01.2010 15:53h

Markus Klein hat geschrieben:"Idiot" ist eine klare Beleidigung. Es ist dazu gedacht, das Gegenüber herabzuwürdigen. Sowas hat damit nichts in diesem Forum zu suchen.

Ich zitiere: "Insbesondere dann, wenn es Idioten gibt, die".
Das ist IMHO allgemein genug gehalten. Dem bisherigen Gesprächsverlauf nach wird N&T das sowieso nicht auf sich beziehen.
Kein persönlicher Angriff.

Markus Klein hat geschrieben:Ausdrücke wie "verschissen", "Arsch", "Scheiss" und "verpissen" sind äußerst vulgäre Gossensprache

Da gebe ich dir Recht, aber ich sehe das wie Jan: Im Rahmen _dieser_ Diskussion halte ich das für ein geeignetes Mittel zur Verdeutlichung und Verstärkung durchaus geeignet. Einfach mal "deutliche Worte".

Ob wir da wie und wann drüber abstimmen, ob man das so sagen darf, ist mir ziemlich wumpe.
Mich persönlich stört's nicht.
Ich fluche auch manchmal und manchmal trage ich dabei auch ein AnT-T-Shirt und machmal können mich dabei auch andere hören.
Und Ron und Jan sind da bestimmt noch viel lauter :-)

so long
Mitch
Webforen - der Versuch, alle Fehler des Usenet zu wiederholen, ohne
irgendeine seiner Stärken nachzuahmen. (Uwe Ohse in dasr)
Benutzeravatar
Christian Garbs
 
Beiträge: 937
Registriert: Mo. 11.08.2003 20:12h
Wohnort: Münster

Re: Forumsregeln - Anwendung

Beitragvon Christian Garbs » Do. 28.01.2010 18:45h

Ash hat geschrieben:Ich bin der Meinung, dass man das auf keinen Fall so stehen lassen kann, da es bei Außenstehenden zu falschen Schlüssen führen kann.

Ich bin sogar ausdrücklich dafür, dass das in seiner Gänze auf keinen Fall gelöscht wird.
Das zeigt unsere Position sehr deutlich und "unsere" Antworten geben IMHO das wieder, wofür der Verein steht.

Dass sich N&T dabei lächerlich macht und wir ihn auflaufen lassen ist dabei IMHO kein Problem. Lass uns doch auch mal unseren Spaß. Soll ja schließlich Spaß machen, so ein Verein :-)

Selbst über das Sperren des Themas sollte man erst nachdenken, wenn der Thread abgekühlt ist. Solche Diskussionen totzuschalten ist sinnlos - vor allem, weil dann (IMHO berechtigterweise) einfach ein zweiter Thread aufgeht.

so long
Mitch
Webforen - der Versuch, alle Fehler des Usenet zu wiederholen, ohne
irgendeine seiner Stärken nachzuahmen. (Uwe Ohse in dasr)
Benutzeravatar
Christian Garbs
 
Beiträge: 937
Registriert: Mo. 11.08.2003 20:12h
Wohnort: Münster

Re: Forumsregeln - Anwendung

Beitragvon Janka » Do. 28.01.2010 19:36h

Markus Klein hat geschrieben:Ich hatte es nur zufällig gelesen, dass das auch in den Forumsregeln steht, als ich dort nachgesehen hatte:
"Gesetz der minimalen Zitatnotwendigkeit:
Wenn ihr vorige Beiträge zitiert, müsst ihr das nicht mit dem ganzen Post tun [...]"

Hmja. Ich werde zumindest niemanden extra ermahnen, der sich nicht dran hält. Man muss halt bloß damit rechnen, dass ich solche Quotes sinnvoll einkürze.

Was das "ausfallend" angeht:

"Idiot" ist eine klare Beleidigung. Es ist dazu gedacht, das Gegenüber herabzuwürdigen. Sowas hat damit nichts in diesem Forum zu suchen. Ausdrücke wie "verschissen", "Arsch", "Scheiss" und "verpissen" sind äußerst vulgäre Gossensprache, bei der ich mich dafür schäme, wenn sie hier in diesem Forum von einem der regulars auftauchen. So ein Verhalten fällt auf uns alle zurück und schadet uns nur.

Erstmal schadet es RON. Er ist es schließlich, der sich echauffiert. Ich versteh auch gar nicht warum. Letztlich kann ihm der OP ja auch egal sein. Wir haben gesehen, dass es völlig sinnlos ist, mit ihm über das Thema zu sprechen. Falls das jetzt zum Pingpong ausartet, werde ich den Thread sperren. Wenn du Ron ermahnen willst, tu das bitte persönlich. Vermutlich hört er dann sogar auf dich. Ist ja noch lernfähig... Ich werde wegen solch einem Unsinn hier jedenfalls keinen Streit vom Zaun brechen.
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt in /dev/null.
Ich mag die Schreie.
Benutzeravatar
Janka
 
Beiträge: 530
Registriert: Mo. 07.03.2005 09:22h

Re: Forumsregeln - Anwendung

Beitragvon Janka » Do. 28.01.2010 21:20h

In diesem Thread ist wieder mal was durcheinander geraten, weil ich gerade gepostet habe während auch mitch postete. Vielleicht auch Markus? Auf jeden Fall hat phpBB da einen Schuss weg. Es wurde der Beitrag 15833 fälschlicherweise Markus zugeordnet. Markus, falls dadurch ein Beitrag von dir im Nirvana verschwunden ist, poste ihn bitte nochmal.
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt in /dev/null.
Ich mag die Schreie.
Benutzeravatar
Janka
 
Beiträge: 530
Registriert: Mo. 07.03.2005 09:22h

Re: Forumsregeln - Anwendung

Beitragvon Markus Klein » Do. 28.01.2010 22:18h

Janka hat geschrieben:Markus, falls dadurch ein Beitrag von dir im Nirvana verschwunden ist, poste ihn bitte nochmal.

Ich dachte schon, der Admin hätte meinen Beitrag gelöscht :mrgreen:

Dass ich den Beitrag nochmal poste ist glücklicherweise nicht nötig, da Mitch und Janka das wesentliche gequotet haben. Kein Problem also. Für eine gewisse Zeit lang muss mein Beitrag also sichtbar gewesen sein.
Benutzeravatar
Markus Klein
 
Beiträge: 731
Registriert: Mo. 25.08.2003 08:17h
Wohnort: Nähe Hannover

Re: Forumsregeln - Anwendung

Beitragvon Janka » Do. 28.01.2010 23:09h

Christian hat anscheinend genau denselben Fehler gemacht wie ich mal. Die Moderatoren haben einen zusätzlichen Knopf "Ändern", neben "Zitieren". Die beiden Knöpfe sehen fast identisch aus, und da hat er wohl den falschen erwischt. Ich gucke mal, ob ich den "Ändern"-Knopf andersfarbig machen kann.

EDIT: Das habe ich jetzt getan. Wer jetzt noch auf den falschen Knopf drückt muss eine Tube Wasabi auf ex verputzen.
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt in /dev/null.
Ich mag die Schreie.
Benutzeravatar
Janka
 
Beiträge: 530
Registriert: Mo. 07.03.2005 09:22h


Zurück zu Website

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron