Seite 1 von 1

Re: Forumsregeln - Anwendung

BeitragVerfasst: Do. 28.01.2010 13:29h
von Janka
Falls wir denselben Thread meinen, hat der OP in den Wald reingebrüllt und muss nun auch das Echo aushalten. Dem OP ist mit subtilen Mitteln offenbar nicht beizubiegen, dass er auf dem Holzweg ist. Stattdessen nölt er weiter rum. Da darf man ihm meiner Meinung nach auch einen Einlauf geben.

Re: Forumsregeln - Anwendung

BeitragVerfasst: Do. 28.01.2010 15:23h
von Janka
Offenbar haben wir unterschiedliche Vorstellungen davon, welche Arten von Antworten noch "angemessen" sind und wo "ausfallend" beginnt.

Den Fullquote habe ich gelöscht, weil er lediglich alle bisher geäußerten Meinungen der anderen ohne jeden Kommentar des OP enthielt und dadurch über drei Bildschirmseiten ging. Dadurch behindert er das Lesen, und man kann ohnehin nach oben scrollen und sieht alle Beiträge. Genauso ändere ich auch [img]-Tags in [url]-Tags, wenn die Anzahl der Bilder in einem Beitrag überhand nimmt. Das hat nichts mit Forenregeln zu tun, sondern einfach mit Lesbarkeit.

Re: Forumsregeln - Anwendung

BeitragVerfasst: Do. 28.01.2010 19:36h
von Janka
Ich hatte es nur zufällig gelesen, dass das auch in den Forumsregeln steht, als ich dort nachgesehen hatte:
"Gesetz der minimalen Zitatnotwendigkeit:
Wenn ihr vorige Beiträge zitiert, müsst ihr das nicht mit dem ganzen Post tun [...]"
Hmja. Ich werde zumindest niemanden extra ermahnen, der sich nicht dran hält. Man muss halt bloß damit rechnen, dass ich solche Quotes sinnvoll einkürze.
Was das "ausfallend" angeht:

"Idiot" ist eine klare Beleidigung. Es ist dazu gedacht, das Gegenüber herabzuwürdigen. Sowas hat damit nichts in diesem Forum zu suchen. Ausdrücke wie "verschissen", "Arsch", "Scheiss" und "verpissen" sind äußerst vulgäre Gossensprache, bei der ich mich dafür schäme, wenn sie hier in diesem Forum von einem der regulars auftauchen. So ein Verhalten fällt auf uns alle zurück und schadet uns nur.
Erstmal schadet es RON. Er ist es schließlich, der sich echauffiert. Ich versteh auch gar nicht warum. Letztlich kann ihm der OP ja auch egal sein. Wir haben gesehen, dass es völlig sinnlos ist, mit ihm über das Thema zu sprechen. Falls das jetzt zum Pingpong ausartet, werde ich den Thread sperren. Wenn du Ron ermahnen willst, tu das bitte persönlich. Vermutlich hört er dann sogar auf dich. Ist ja noch lernfähig... Ich werde wegen solch einem Unsinn hier jedenfalls keinen Streit vom Zaun brechen.

Re: Forumsregeln - Anwendung

BeitragVerfasst: Do. 28.01.2010 21:20h
von Janka
In diesem Thread ist wieder mal was durcheinander geraten, weil ich gerade gepostet habe während auch mitch postete. Vielleicht auch Markus? Auf jeden Fall hat phpBB da einen Schuss weg. Es wurde der Beitrag 15833 fälschlicherweise Markus zugeordnet. Markus, falls dadurch ein Beitrag von dir im Nirvana verschwunden ist, poste ihn bitte nochmal.

Re: Forumsregeln - Anwendung

BeitragVerfasst: Do. 28.01.2010 23:09h
von Janka
Christian hat anscheinend genau denselben Fehler gemacht wie ich mal. Die Moderatoren haben einen zusätzlichen Knopf "Ändern", neben "Zitieren". Die beiden Knöpfe sehen fast identisch aus, und da hat er wohl den falschen erwischt. Ich gucke mal, ob ich den "Ändern"-Knopf andersfarbig machen kann.

EDIT: Das habe ich jetzt getan. Wer jetzt noch auf den falschen Knopf drückt muss eine Tube Wasabi auf ex verputzen.