Gute und schlechte Kritik

Alles über die Webseite und was man dort findet, außer FUNime und Anime Marathon

Moderator: Markus Klein

Gute und schlechte Kritik

Beitragvon jppms » Fr. 04.05.2007 00:51h

In Japan fasst man das üblicherweise zusammen sorry.

GUT: Gute bis sehr gute allegemeinbetreuung der Fans und die die ameisen werden wollen (ODER MÜSSEN), schwachpunkt, finanzielle mittel sind begrenzt.

SCHLECHT: die allgeimeine weisheit, das der ant die STUNDE NULL des anime erleuchtet hat. Ist nicht so, wisst ihr selber

Fazit: Nachwuchsarbeit. Ihr solltet euch konsequent auf die NACHWUchsarbeit konzentrieren, während der animexx überhaupt kein interesse daruf verschwendet. Was der animexx in diesem sector bereitet ist geradezu inflazionär. Deswegen passt ihr beide auch gut zusammen, ron wird das nicht passen aber in letzter konsequnz wird er mir recht geben.

bingo

Jo and hab recht :oops:

Achso: Analyse erfolgte von mattiahs, einem erfogreichen Banker, der ne stadt aschaffenburg und weltweit aktiv ist. Ich kenne ihn seid 30 jahren und wir beide haben den Flugschein zusammen gemacht.

Ich wollte das nur nochmals klarstellen, nur um vorzubeugen, das es auch mal ein leben gab vor anime und manga für mich und ohne alkohol

jo and moto :oops:
Hm, nur mit Kaffeemaschinen und Geld kann man diese Welt verändern (Zitat von Wolfe animexx, part 2) also versuche ichs mit Geld.
jppms
 
Beiträge: 15
Registriert: Do. 03.05.2007 23:46h
Wohnort: Krems

Beitragvon edao » Fr. 04.05.2007 13:07h

Inwiefern meinst du Nachwuchsarbeit? Soweit ich das sehen kann, ist der Animexx mit seinen ganzen (Online-)Kiddies nicht gerade in einer Vergreisung begriffen, wie es mir manchmal beim AnT scheint.

Arne
Arne
Bibliophilist, Forumsadmin, chronischer Schlechtschreiber
Benutzeravatar
edao
Administrator
 
Beiträge: 871
Registriert: So. 24.08.2003 19:09h
Wohnort: Mecklenlust

Beitragvon Janka » Fr. 04.05.2007 16:03h

edao hat geschrieben:Inwiefern meinst du Nachwuchsarbeit? Soweit ich das sehen kann, ist der Animexx mit seinen ganzen (Online-)Kiddies nicht gerade in einer Vergreisung begriffen, wie es mir manchmal beim AnT scheint.

Arne


Der AnimeXX hat ein größeres Aktivenproblem als wir. Der harte Kern von AnimeXX besteht gerade mal genau aus genau so vielen Leuten (wenn nicht sogar weniger) wie der des AnT.

Außerdem hat der AnimeXX ein anderes Klientel. Da wird offensiv geworben und eine Riesenveranstaltung aufgezogen, die ihr Profil an der Animagic abgleicht -- also Show, Show, Show, dazu passend eine Webseite, auf der tausende Schnappschüsse schlechtester Urlaubsfoto-Qualität den Zugang zum brauchbaren Cosplayer-Stoff verstopfen.

Der AnimeXX ist eben eine dieser 9Live-Teleshop-Klingelton-Communities, der es dank der Extrovertiertheit seiner Anführer und daraus folgender geschickter Vermarktung tatsächlich geschafft hat, ein munteres Grüppchen kreischender Kiddies hinter sich zu sammeln.

Ob wir die mit dem AnT überhaupt bedienen können, ist fraglich. Interessant zumindest, dass der AnimeXX ja für alle seine zahlenden Mitglieder (um die 800) von uns die FUNime
aboniert hat -- Feedback zur Mitarbeit in der FUNime-Redaktion haben wir hingegen von dem Lesern aus dem AnimeXX meines Wissens noch nicht erhalten, obwohl wir uns da viel von versprochen haben. Offensichtlich hat der AnT bereits zuvor alle Aktiven in diesem Bereich abgegrast.

Janka
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt in /dev/null.
Ich mag die Schreie.
Benutzeravatar
Janka
 
Beiträge: 530
Registriert: Mo. 07.03.2005 09:22h


Zurück zu Website

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron