Japanisch für Anfänger

OffTopic und alles, was sonst keinen Platz findet

Beitragvon edao » Di. 15.11.2005 11:18h

Das mit den Worten ist bei denen sonne Sache, da sie nicht viel Wert auf das Leerzeichen zur Worttrennung legen... Aber Fan-Yi wird das bestimmt besser erklären können, ne? (*hinthint*)

Arne
Arne
Bibliophilist, Forumsadmin, chronischer Schlechtschreiber
Benutzeravatar
edao
Administrator
 
Beiträge: 669
Registriert: So. 24.08.2003 19:09h
ICQ: 151130440
Wohnort: Mecklenlust

Beitragvon edao » So. 07.01.2007 17:27h

Um zu beweisen, dass man nicht immer einen neuen Thread eröffnen muss, bloß weil man zu faul zum Suchen ist, benutze ich einfach mal den Thread hier, weil er im nächsten Sinne dazu passt:
Ich habe heute Chihiros Reise ins Zauberland geschaut, da das praktischerweise auf SuperRTL lief. Dabei ist mir bei einer Szene anscheinend der Kontext nicht bekannt. Als Sen Hakus Fluch zertreten hatte, hat Kamaji etwas von "Durchschlagen" gesagt. Sen bildete daraufhin aus den Zeigefingern und Daumen beider Hände einen Kreis, den der Alte dann auch mit einer Handkante zerschlug. Ich denke mir schon, dass das als Glücksbringer oder Unglücksabwehr dienen soll, aber was ist der kulturelle (japanische?) Hintergrund davon?

Arne
Arne
Bibliophilist, Forumsadmin, chronischer Schlechtschreiber
Benutzeravatar
edao
Administrator
 
Beiträge: 669
Registriert: So. 24.08.2003 19:09h
ICQ: 151130440
Wohnort: Mecklenlust


Zurück zu Plauderecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 2 und 0 Gäste

cron