Workshops

Infos und Diskussionen zur Convention der Tomodachi im Jahre 2009 in Königslutter

Moderator: himitsu

Workshops

Beitragvon doc_tomoe » Sa. 24.01.2009 12:25h

1) ich würd vielleicht gerne was zu Japanworkshop (Fotos, Infos, Landkarten), ggf. auch nen eignes Thema: "ÖPNV und Orientierung in Greater Tokyo" beisteuern.
2) Frage: gibts schon genauere Infos zum Modelkitworkshop
Benutzeravatar
doc_tomoe
 
Beiträge: 29
Registriert: Do. 03.02.2005 10:10h
Wohnort: wiesbaden

Re: Workshops

Beitragvon edao » Mo. 26.01.2009 19:14h

Tut mir leid, aber ich musste erst das Hirngetriebe anwerfen, ehe es da Klick machte. Wäre ein verständlicher Titel ala "Nahverkehr und Orientierung im Großraum Tokio" nicht besser?

Arne
Arne
Bibliophilist, Forumsadmin, chronischer Schlechtschreiber
Benutzeravatar
edao
Administrator
 
Beiträge: 871
Registriert: So. 24.08.2003 19:09h
Wohnort: Mecklenlust

Re: Workshops

Beitragvon Janka » Mo. 26.01.2009 23:37h

Einen Modelkit-Workshop gibt es meiner letzten Information nach noch nicht.
Fan-Yi hat bisher wohl auch noch keinen Japanvortrag geplant.

Also: Wenn du diesen beiden Workshops machen willst, sagen wir bestimmt nicht nein. Schreib mal bitte genaueres an marathon@tomodachi.de

Janka
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt in /dev/null.
Ich mag die Schreie.
Benutzeravatar
Janka
 
Beiträge: 530
Registriert: Mo. 07.03.2005 09:22h

Re: Workshops

Beitragvon doc_tomoe » Di. 27.01.2009 18:26h

ok. - stimmt, da steht "noch in der Schwebe" ^^°
Benutzeravatar
doc_tomoe
 
Beiträge: 29
Registriert: Do. 03.02.2005 10:10h
Wohnort: wiesbaden

Re: Workshops

Beitragvon fanyilam » Mi. 28.01.2009 02:22h

Hab noch irgendwie überhaupt keine Ahnung, worüber... :-/
Benutzeravatar
fanyilam
 
Beiträge: 364
Registriert: Fr. 12.09.2003 08:41h
Wohnort: Berlin

Re: Workshops

Beitragvon Janka » Mi. 28.01.2009 14:31h

fanyilam hat geschrieben:Hab noch irgendwie überhaupt keine Ahnung, worüber... :-/

Man kann einen Workshop auch nochmal machen. Ich habe das Karsten schon gesagt: Es gibt keinen Grund anzunehmen, dass das Publikum wieder dasselbe ist wie letztes Jahr. Die, die den Vortrag schon vom letzten Jahr kennen, werden darauf aufmerksam gemacht, wer es letztes Jahr nicht zum Vortrag geschafft hat, kann ihn dieses Mal hören. Erst wenn die Teilnehmerzahl deutlich unter 10 sinken sollte, muss man überlegen, mal was anderes zu probieren.

Janka
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt in /dev/null.
Ich mag die Schreie.
Benutzeravatar
Janka
 
Beiträge: 530
Registriert: Mo. 07.03.2005 09:22h

Re: Workshops

Beitragvon Christian Garbs » Mi. 28.01.2009 23:24h

Janka hat geschrieben:
fanyilam hat geschrieben:Hab noch irgendwie überhaupt keine Ahnung, worüber... :-/

Man kann einen Workshop auch nochmal machen.

Wenn du frühzeitig was sagst, kann ich vielleicht auch ein paar Bilder raussuchen, ich hab ja letztes Mal erst im Workshop erfahren, dass du da gerne noch was gehabt höttest :-)
Wobei ich die Fotos des letzten Japantripps immer noch nicht sortiert habe, das jährt sich ja auch nur fast...

so long
Mitch
Webforen - der Versuch, alle Fehler des Usenet zu wiederholen, ohne
irgendeine seiner Stärken nachzuahmen. (Uwe Ohse in dasr)
Benutzeravatar
Christian Garbs
 
Beiträge: 937
Registriert: Mo. 11.08.2003 20:12h
Wohnort: Münster

Re: Workshops

Beitragvon fanyilam » Mi. 28.01.2009 23:57h

Also wieder ein "Das hab ich in Japan erlebt"-Workshop? Da könnte man eigentlich auch ein längeres gemütliches, abendliches Beisammensitzen machen. 2 Stunden reichen da sicher nicht. ;)
Benutzeravatar
fanyilam
 
Beiträge: 364
Registriert: Fr. 12.09.2003 08:41h
Wohnort: Berlin

Re: Workshops

Beitragvon Janka » Do. 29.01.2009 11:29h

fanyilam hat geschrieben:Also wieder ein "Das hab ich in Japan erlebt"-Workshop? Da könnte man eigentlich auch ein längeres gemütliches, abendliches Beisammensitzen machen. 2 Stunden reichen da sicher nicht. ;)

Das Hotel hat mehrere gemütliche Salons, die dafür genutzt werden können. Es muss nicht immer ein zweckmäßig[1] eingerichteter Workshopraum sein.

[1] zweckmäßig in der Katalogsprache orientiert sich bekanntlich am Standard einer russischen Ausnüchterungszelle zur Zarenzeit.
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt in /dev/null.
Ich mag die Schreie.
Benutzeravatar
Janka
 
Beiträge: 530
Registriert: Mo. 07.03.2005 09:22h

Re: Workshops

Beitragvon runni » Do. 29.01.2009 22:24h

Hey ein "wie war es in Japan" Abend wäre ne feine Sache, könnte dann auch Bilder beisteuern (sofern ich aus Japan zurück bin xD).
Ralf Neumann? Mehr über mich

Ihr mögt alte Computer? Computermuseum München
Cray? Cray-Cyber.org
Benutzeravatar
runni
 
Beiträge: 15
Registriert: Do. 03.04.2008 20:58h
Wohnort: Naumburg (Saale)

Re: Workshops

Beitragvon Christian Garbs » Do. 29.01.2009 22:38h

Wolltest du etwa dableiben?
Dann musst du die Auktions-Klimbimartikel per Paket schicken :-)

so long
Mitch
Webforen - der Versuch, alle Fehler des Usenet zu wiederholen, ohne
irgendeine seiner Stärken nachzuahmen. (Uwe Ohse in dasr)
Benutzeravatar
Christian Garbs
 
Beiträge: 937
Registriert: Mo. 11.08.2003 20:12h
Wohnort: Münster

Re: Workshops

Beitragvon Lunaris » Fr. 30.01.2009 18:10h

@ Runni, wir brauchen Dich doch ^-^

Christian Garbs hat geschrieben:Wolltest du etwa dableiben?
Dann musst du die Auktions-Klimbimartikel per Paket schicken :-)


Wenn Runni es nicht pünktlich schafft, müssen wir eben in den eigenen Regalen unseren tollen und teils skurrilen Klimbums-Kram raussuchen. Dank meines bevorstehenden Umzugs fand ich beim Packen in den dunklen Tiefen des Kellers sogar schon ein längst vergessenes 50*70cm Bild mit Glasrahmen der Powerpuff-Girls -sogar noch heile - und Anime-Handtücher mit japanischer Schrift. Ich sollte öfter mal aufräumen, krieg ich das Gefühl... :sweat: zumindest schonmal was für die Auktion gefunden :D
Verliere nie die Fähigkeit zu träumen, denn dies ist der Schlüssel in die Unendlichkeit Deiner Phantasie!
Benutzeravatar
Lunaris
 
Beiträge: 128
Registriert: So. 20.05.2007 18:23h
Wohnort: Bad Harzburg

Re: Workshops

Beitragvon Christian Garbs » Fr. 30.01.2009 21:57h

Powerpuff!!!!!!!
Webforen - der Versuch, alle Fehler des Usenet zu wiederholen, ohne
irgendeine seiner Stärken nachzuahmen. (Uwe Ohse in dasr)
Benutzeravatar
Christian Garbs
 
Beiträge: 937
Registriert: Mo. 11.08.2003 20:12h
Wohnort: Münster

Re: Workshops

Beitragvon Bjoern » So. 01.02.2009 19:43h

doc_tomoe hat geschrieben:1) ich würd vielleicht gerne was zu Japanworkshop (Fotos, Infos, Landkarten), ggf. auch nen eignes Thema: "ÖPNV und Orientierung in Greater Tokyo" beisteuern.


Ich melde mich per P-Mail bei dir und dann können wir das im Detail ausmachen. Je nach Umfang bietet es sich wahrscheinlich besser an, alles mit Fan-Yi , Mitch und Co. in einen Topf zu werfen.

doc_tomoe hat geschrieben:2) Frage: gibts schon genauere Infos zum Modelkitworkshop


Nein!

Björn
Bjoern
 
Beiträge: 19
Registriert: Di. 06.04.2004 12:15h
Wohnort: Berlin

Re: Workshops

Beitragvon fanyilam » So. 01.02.2009 21:50h

Hab (noch) einen Workshop:

"Die Darstellung von japanischen und internationalen Politikern im martialischen Brettspiel in einem kontemporären Unterhaltungsmanga. Eine qualitative, intertextuelle, dialektische Werkanalyse mit Referenzen zu aktuellen Postmodernitäts-, Zivilgesellschaft-, Gender-, Psychoanalyse- und Cultural Studies-Diskursen."

Das ist kein Witz.
Benutzeravatar
fanyilam
 
Beiträge: 364
Registriert: Fr. 12.09.2003 08:41h
Wohnort: Berlin

Re: Workshops

Beitragvon Janka » Mo. 02.02.2009 10:21h

fanyilam hat geschrieben:Das ist kein Witz.

Dann noch einmal in verständlich bitte. Das Weglassen ist die Kunst, nicht das Dranpatschen.

Janka
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt in /dev/null.
Ich mag die Schreie.
Benutzeravatar
Janka
 
Beiträge: 530
Registriert: Mo. 07.03.2005 09:22h

Re: Workshops

Beitragvon fanyilam » Mo. 02.02.2009 18:55h

Naja, um einen Diskurs klar und eindeutig zu machen, muss man schon ein paar Details anführen.

Der triviale Titel wäre: "Ich zeig nen lustigen Manga und wir quatschen dazu."

Übrigens hätte ich einen zweiten Workshop bzw. es ist ein Film und ich quassel etwas dazu. Geht um Wahlkampf in Japan.
Benutzeravatar
fanyilam
 
Beiträge: 364
Registriert: Fr. 12.09.2003 08:41h
Wohnort: Berlin

Re: Workshops

Beitragvon Janka » Di. 03.02.2009 12:46h

fanyilam hat geschrieben:Naja, um einen Diskurs klar und eindeutig zu machen, muss man schon ein paar Details anführen.
Der triviale Titel wäre: "Ich zeig nen lustigen Manga und wir quatschen dazu."

Ok, ist fürs Nachprogramm geeignet...

Übrigens hätte ich einen zweiten Workshop bzw. es ist ein Film und ich quassel etwas dazu. Geht um Wahlkampf in Japan.

Das fände ich *sehr* interessant. Sollten wir fest in die Planung setzen.

Janka
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt in /dev/null.
Ich mag die Schreie.
Benutzeravatar
Janka
 
Beiträge: 530
Registriert: Mo. 07.03.2005 09:22h

Re: Workshops

Beitragvon Christian Garbs » Do. 05.02.2009 22:34h

fanyilam hat geschrieben:"Die Darstellung von japanischen und internationalen Politikern im martialischen Brettspiel in einem kontemporären Unterhaltungsmanga. Eine qualitative, intertextuelle, dialektische Werkanalyse mit Referenzen zu aktuellen Postmodernitäts-, Zivilgesellschaft-, Gender-, Psychoanalyse- und Cultural Studies-Diskursen."


fy, du bist unverwechselbar.

runni hatte vollkommen ohne Kontext diesen Workshoptitel mit dem Kommentar "Den Workshop tu ich mir an falls der Titel auf ein Blatt passt ;)" in den Chat geschmissen und meine Antwort darauf lautete: "runni: was ist das für ein Workshop? Klingt nach FanYi vs Trading Cards oder so :-)".

Das ist kein Witz.

so long
Mitch
Webforen - der Versuch, alle Fehler des Usenet zu wiederholen, ohne
irgendeine seiner Stärken nachzuahmen. (Uwe Ohse in dasr)
Benutzeravatar
Christian Garbs
 
Beiträge: 937
Registriert: Mo. 11.08.2003 20:12h
Wohnort: Münster


Zurück zu Anime Marathon 2009

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron