Programm-Programm-Programm

Infos und Diskussionen zur Convention der Tomodachi im Jahre 2010 in Brehna.

Moderator: himitsu

Re: Programm-Programm-Programm

Beitragvon Janka » Fr. 19.03.2010 10:22h

Im Gamesroom wird es nicht nur drei Spiele auf Beamer gleichzeitig geben (also z.B. Rockband, DDR und sowas), außerdem gibt es eine WAND zwischen den verschiedenen Musikspielen, um dem sonst üblichen Klangbrei Einhalt zu gebieten. Und natürlich noch ein Dutzend weitere Konsolenplätze mit kleinen und großen Screens. Und damit die Bilder nicht Composite-matschig sind, haben wir (fast) alles mit RGB-Kabeln ausgestattet und einige Konsolen sogar extra dafür umgebaut.

Es wird wieder viele Mitmach-Workshops geben, einige davon sogar zweimal, damit man zumindest einen Termin in der Fülle des parallel laufenden Programms auswählen kann. Außer japanischen Geschenken auch Sushi selbstgemacht, japanische Tischsitten und Cosplay Cosplay Cosplay mit den beiden Cosplayerinnen Deborah und Jenni.

Einen Kyudo-Workshop gibt es auch noch. Und Go. Und Rollenspiele. Und Yaoi.

Das Quiz nicht vergessen, besser gesagt: deren zwei. Eins schwer und eins superschwer. Und natürlich den Gamescontest. Alles mit tollen Preisen. Einen Cosplay-Wettbewerb gibt's natürlich auch.

Für das Bring & Buy brauchen wir natürlich die Mitarbeit der Gäste: Also daheim die Manga-Rumpelkammer ausräumen und den ganze alte Kram mitbringen. Für die Auktion haben wir jetzt schon fast 50 Artikel, die fast alle mit 1 Euro Startgebot anfangen. Bringt euer Zeug auch mit, wir versteigern es zum Höchstpreis.

Dann noch die tolle Manga-Bibliothek mit über 30m Büchern. Hochhaushoch, 10 Stockwerke. Und kostenlos Internet.

Das alles und noch mehr für nur 8 Euro (Fr), 15 Euro (Sa), 9,50 Euro (Sa ab 15 Uhr) und 10 Euro (So). Oder alles zusammen für 31 Euro (33 vor Ort).
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt in /dev/null.
Ich mag die Schreie.
Benutzeravatar
Janka
 
Beiträge: 530
Registriert: Mo. 07.03.2005 09:22h

Re: Programm-Programm-Programm

Beitragvon Ash » Fr. 19.03.2010 14:51h

Also die Verbesserungen finde ich alle ganz großartig und auch das viel alt bewehrtes Erhalten bleibt ist super ^^!

Was mich jetzt ein bisschen erschreckt hat, aber quasi nicht so schlimm ist, ist das es einen Vortrag über Sushi geben wird.
Ich hatte nämlich eigentlich vor selbst einen Kurzvortrag über Sushi zu halten während der Reis abkühlt.
Glücklicherweise war ich dahingehend faul und habe weder die PowerPoint noch den Vortrag schon gemacht.
Ich werde das also weglassen und den Reis schon vor Beginn des Workshops fertig machen, damit es dann gleich zur Sache gehen kann.

Das mit dem professionellen Foto sehe ich mit stark gemischten Gefühlen und wer auch immer das organisiert hat möge mir jetzt den Kopf abreißen... aber ich als ambitionierter Jahrelanger Hobbyfotograf (über 4000 Fotos - gründlich aussortiert!) bin eher Feind von Fotografen die viel Geld für meist auch noch nur mittelmäßige Fotos nehmen.
Da das mit dem Preis sich auf dem AM ja dann hoffentlich in Grenzen halten wird stehe ich der Sache aber relativ positiv gegenüber und bin gespannt, wie das Angebot angenommen wird und wie zufrieden die Leute hinterher mit den Fotos sind.
Real Name: Elias H.
Benutzeravatar
Ash
 
Beiträge: 226
Registriert: Mo. 12.05.2008 15:18h
Wohnort: Chemnitz

Re: Programm-Programm-Programm

Beitragvon Janka » Fr. 19.03.2010 23:53h

Ash hat geschrieben:Das mit dem professionellen Foto sehe ich mit stark gemischten Gefühlen und wer auch immer das organisiert hat möge mir jetzt den Kopf abreißen... aber ich als ambitionierter Jahrelanger Hobbyfotograf (über 4000 Fotos - gründlich aussortiert!) bin eher Feind von Fotografen die viel Geld für meist auch noch nur mittelmäßige Fotos nehmen.

Es ist ein Versuch. Wir haben einen Bekannten von Basti gefragt, der sowas professionell macht. Der hat nach etwas überlegen ja gesagt. Und es ist selbstverständlich ein Unterschied, ob man mit der richtigen Beleuchtung und ordentlichen Objektiven fotografiert wird oder es aus der Hüfte geschossene Bilder sind. Ob das Bild *inhaltlich* gut ist oder nur mittelmäßig, dafür kann der Fotograf nur mittelbar was. Das ist von deiner Fotogenität abhängig. Und die soll ja im Workshop zuvor geübt werden.

Außerdem brauchst du das Angebot ja nicht wahrnehmen. Wir wissen, dass es viele Cosplayer gibt die sowas haben wollen.

Janka
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt in /dev/null.
Ich mag die Schreie.
Benutzeravatar
Janka
 
Beiträge: 530
Registriert: Mo. 07.03.2005 09:22h

Re: Programm-Programm-Programm

Beitragvon Ash » So. 21.03.2010 12:06h

Da hab ich ja was angerichtet :sweat:

Ich wollte das mit dem Fotografen nicht in Frage stellen, klang wohl aber schon so tut mir Leid ^^".

Ich wollte nur meine Gedanken dazu mal loswerden und sonst will ich mir vorher kein Urteil erlauben.

Prinzipiell bin ich für alles was Neu ist, man muss alles mal ausprobieren, sonst wird man es nie genau wissen! Ich bin gespannt wie das wird und hoffe auf Erfolg^^!
Real Name: Elias H.
Benutzeravatar
Ash
 
Beiträge: 226
Registriert: Mo. 12.05.2008 15:18h
Wohnort: Chemnitz

Re: Programm-Programm-Programm

Beitragvon Ash » Mo. 22.03.2010 18:43h

Ich wollte dafür kein neues Thema öffnen, aber ich muss noch dringend was anmerken!

Letztes Jahr war das Arrangement betreffs Listen zum Einschreiben für gewisse Workshop eher... sagen wir unideal^^.
Das heißt: Die Listen zum Eintragen lagen entweder erst kurze Zeit vor Beginn des Workshops aus oder aber so lange Zeit vorher, dass sie schon lange voll waren. Einmal gab es auch gar keine Liste und die angekündigte Einschreibepflicht wurde dann einfach weggelassen, was nicht so schlimm wäre, wenn man dann nicht vorher schon Panik bekommt, weil man die Liste sucht^^".

Mega toll fände ich einen deutlichen Übersichtsplan im Con Büro der folgende Daten enthält:
- Liste der Workshops
- ob vorherige Anmeldepflicht besteht
- wenn ja wann die Liste zum Einschreiben ausliegen wird und wie viele Plätze insgesamt frei sein werden
- ob der Workshop etwas kostet
- an welchem Ort und wann er stattfindet (letzteres steht zwar auf dem Handout aber nochmal zentral im Conbüro oder auch im Eingangsbereich wäre echt eine tolle Sache wirklich!)
- wer den Workshop leitet

und um noch was zum Thema zu sagen: Beim "Teestubenworkshop" bin ich dabei wenns zeitlich klappt^^, finde das ne tolle Sache.
Real Name: Elias H.
Benutzeravatar
Ash
 
Beiträge: 226
Registriert: Mo. 12.05.2008 15:18h
Wohnort: Chemnitz

Re: Programm-Programm-Programm

Beitragvon Janka » Di. 23.03.2010 02:44h

Ash hat geschrieben:Letztes Jahr war das Arrangement betreffs Listen zum Einschreiben für gewisse Workshop eher... sagen wir unideal^^.
Das heißt: Die Listen zum Eintragen lagen entweder erst kurze Zeit vor Beginn des Workshops aus oder aber so lange Zeit vorher, dass sie schon lange voll waren. Einmal gab es auch gar keine Liste und die angekündigte Einschreibepflicht wurde dann einfach weggelassen, was nicht so schlimm wäre, wenn man dann nicht vorher schon Panik bekommt, weil man die Liste sucht^^".

Das kam daher, dass ich auf der Bremse stand und Jenni auf dem Gas. Und irgendwann kamen dann noch die Workshopleiter dazu und haben ihre eigenen Anmeldelisten machen wollen. Das war Mist und das werden wir garantiert nicht wieder soweit kommen lassen.

Dieses Jahr wird es ein strenges Regime geben, was die Workshopanmeldungen betrifft. Also ganz klar: Ab dem Anfang des Slots *vor* dem Workshop-Slot (also so 90..120 Minuten zuvor) kann man sich anmelden, und zwar solange, bis die Liste voll ist. Das kriegt jede Büroameise gesagt und das wird auch so durchgezogen. Es muss ein Slot Unterschied dazwischen sein, damit der Workshopleiter noch eingreifen kann, falls irgendwas schiefgeht.

Mega toll fände ich einen deutlichen Übersichtsplan im Con Büro der folgende Daten enthält:

Den wird es ohnehin geben.

- Liste der Workshops
- ob vorherige Anmeldepflicht besteht
- wenn ja wann die Liste zum Einschreiben ausliegen wird und wie viele Plätze insgesamt frei sein werden
- ob der Workshop etwas kostet
- an welchem Ort und wann er stattfindet (letzteres steht zwar auf dem Handout aber nochmal zentral im Conbüro oder auch im Eingangsbereich wäre echt eine tolle Sache wirklich!)
- wer den Workshop leitet

Genau so hatte ich das vor.
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt in /dev/null.
Ich mag die Schreie.
Benutzeravatar
Janka
 
Beiträge: 530
Registriert: Mo. 07.03.2005 09:22h

Re: Programm-Programm-Programm

Beitragvon Ash » Di. 23.03.2010 15:50h

Dann ist ja alles mehr als nur Bestens 8)

Wenn noch irgendwas an Vorarbeiten anfällt, wie eben zum Beispiel diese Workshopliste erstellen oder Listen zum Workshopeintragen erstellt werden müssen.
Dann gebt ruhig Bescheid.
Real Name: Elias H.
Benutzeravatar
Ash
 
Beiträge: 226
Registriert: Mo. 12.05.2008 15:18h
Wohnort: Chemnitz


Zurück zu Anime Marathon 2010

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron