Danke für diese Con!

Infos und Diskussionen zur Convention der Tomodachi im Jahre 2011 in Bad Oldesloe.

Moderator: Lunaris

Danke für diese Con!

Beitragvon Haviland » So. 17.04.2011 15:17h

Hallo Ihr Lieben, bin gerade mit meiner Tochter wieder zurück von der Con. Ja, ich weiß, sie läuft gerade noch, aber wir waren so fix und alle, dass wir die Segel gestrichen haben und um 14 Uhr gefahren sind - ging einfach nicht mehr :roll: .

Das war unsere erste Convention, von daher haben wir leider keinen wirklichen Vergleich, aber ich will hier mal - auch im Namen meiner Großen - loswerden, dass wir uns hervorragend amüsiert haben. Die Atmosphäre war toll, die Gespräche waren nett, die Filme waren in Ordnung (naja, wie das halt so ist, mal super, mal - ähm - nicht unser Stil :wink: ), Die Bibliothek war gut bestückt, der Gamesroom hat uns sogar auf die Idee gebracht, ein Spiel zu kaufen (hey, ihr Dokapon Kingdom Zocker, ihr seid schuld :shock: ), und wir haben sogar etwas bei den Händlern und beim B&B gefunden... hey, was will man mehr! Was uns besonders angesprochen hat: Die ganze Sache war nicht zu eng gepackt. Hatte schon Angst, das Ganze würde zu einem Gedränge ausarten wie in den Animes, aber das war wirklich mehr als angenehm! Und wenn es nicht zu weit weg ist, werden wir im nächsten Jahr sicherlich wiederkommen, das haben wir schon beschlossen :D . Und ihr habt noch etwas erreicht: Ich habe mich gerade für den Verein angemeldet - meine Unterstützung habt ihr...

Also, ich hoffe, wir sehen uns mal wieder - und vielleicht kenne ich dann ja schon ein paar von euch aus dem Forum und kann euch dann richtig begrüßen :wink:

Greetings aus Hamburg
Haviland (aka Olaf)
"Adlerkind" - unser Doujinshi (einfach "Adlerkind" in Google eingeben ^^ - oder bei Animexx suchen...)
Benutzeravatar
Haviland
 
Beiträge: 7
Registriert: So. 17.04.2011 15:05h

Danke für diese Con!

Beitragvon Sonnenkerl » So. 17.04.2011 19:05h

Hallo zusammen,
ich hoffe das geht in Ordnung wenn ich meine "Dankesrede" in diesen Thread schreibe... einen Komplett neuen Beitrag zu schreiben schien mir ein wenig unsinnig :wink: .

Aber nun zum Thema:
Ich war 'nur' Gestern (Samstag) bei euch auf der Convention und ich muss sagen dafür das das mein erster Besuch auf soeiner Art von Messe (bzw. Marathon) war, war ich echt überwältigt! Man wurde sofort willkommen geheißen und fühlte sich dadurch gleich sehr wohl.
Es ist schön mal so viele Menschen auf einem Haufen zu sehen die das gleiche Hobby teilen ... sowas ist in Bad Oldesloe nur seeeehr selten zu sehen. (Ja ich wohne in dieser etwas verschlafenen Stadt)
Was mir besonders gefallen hat war das 48 Stunden Anime Programm. Ich war zwar nur ca. 10 Stunden dort aber trotzdem habe ich viele neue 'Anreize' bekommen :wink: . Außerdem war die Auktion ein weiteres Highlight welche ich mit Genuss verfolgt habe. Am liebsten hätte ich selbst ein paar Sachen ersteigert, doch da ich mein ganzes Geld schon vorher beim Händler ausgegeben hatte, konnte ich nur zusehen.
Besonders auf das Kuchenstrück, welches man mit einer eurer süßen Maids (Sorry ich hab ihren Namen vergessen :cry: :cry: ... vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen ) essen durfte, hätte ich gerne gesteigert.. vielleicht bietet sich mir ja die möglichkeit sie in naher Zukunft richtig kennen zu lernen :) .

Abschließend möchte ich sagen das mir der 13. Anime Marathon unheimlich viel Spaß gemacht hat und ich werde zu 100 % beim 14. dabei sein wenn dieser nicht gerade am südlichsten Ende Deutschlands ist :P .

Vielen vielen Dank an all die Organisatoren, Helfer, Sponsoren und Fans die soein wunderbares Festival ermöglicht haben.
Für ein Wochenende war Bad Oldesloe nicht die langweiligste Stadt in Hamburger umgebung :wink: .

Grüße
Zuletzt geändert von Sonnenkerl am Mo. 18.04.2011 17:12h, insgesamt 1-mal geändert.
...und das wird noch besser!
Benutzeravatar
Sonnenkerl
 
Beiträge: 1
Registriert: So. 17.04.2011 18:21h

Re: Danke für diese Con!

Beitragvon Veritas » So. 17.04.2011 22:05h

Auch ich muss sagen das es mal wieder ein Erlebnis war. Klasse Hotel, gute Lage, tolle Leute. Genial.

Das dubbing war Klasse. Auch wenn der Sound am Ende nicht überall eindeutig zu hören war und von der Seite die Leinwand fast weiß blieb.
Händler... joah, nachdem die eine Sache geklärt wurde auch an der Stelle: genial. Es war klasse.
Danke auch an Otakuschoice. Die Truppe weiß was gut ist... und wie gesagt, Lucky Luke, die Neufassung. Geheimtipp.
Es waren jede Menge Cosplayer dabei. Hut ab. Gute Kostüme überall, ob geliehen, gekauft, selbstgemacht oder improvisiert.
...nur 2012 bitte mehr Teilnehmer.
Ich meld mich übrigens Freiwillig für die Jury. Klar bring ich wieder eigene Cosplays mit aber... naja, diejenigen die es betrifft wissen Bescheid. Und ich bleibe dabei, ich bin auf eurer Seite. 10 Jahre Cosplayer und Bühnenerfahrung sollten mich doch fast schon überqualifizieren.
Wobei mir grad auffällt, wo war Merle?
Filme... ein Name blieb mir im Kopf hängen: Scott Pilgrim VS the World. Geiler Streifen, hab ich sofort bestellt am selben Abend. Ein Must Have!
Das Werwolf-Spielen... joah, ich nehm es einfach 2012 wieder mit. War gemütlich und spaßig.
Und dann das Yugioh-Turnier. Leute, das war geil. Aber für 2012 werde ich kleine Duell-Disks oder Abzeichen erstellen, die Tragen dann die Spieler.

Fazit: Es war ein Heidenspaß und ich freue mich jetzt schon darauf, euch alle wiederzusehen.
Sonst nochwas?

achja: *Nerv, Nerv*
I am the embodiment of death and suffering!
Oh really? You´re in tech support too?
Benutzeravatar
Veritas
 
Beiträge: 400
Registriert: So. 19.10.2003 22:52h
Wohnort: Dortmund

Re: Danke für diese Con!

Beitragvon Ash » Mo. 18.04.2011 12:07h

Auch ich möchte mich bei allen Beteiligten für dieses unvergesslich schöne Wochenende bedanken! Besonders bei meinen zwei Begleitern Stray_Cat_Yoru und Frank, ohne die es nicht halb so toll geworden wäre.
Meine Höhepunkte waren eindeutig Karaoke und die Gruppentänze mit NSW-Anime. Der Karaokeraum hat dieses Jahr eindeutig die richtige Größe und das Flair gehabt, so dass wir immer wieder dort waren. Auch war die Auswahl der Songs cool, und der fette Hefter zum Stöbern. Ebenfalls gefreut hat mich, dass mein Sushi Workshop wieder so gut ankam, auch das habe ich bei dieser großen Teilnehmerzahl meinen zwei Begleitern und natürlich Jan und Akiko zu verdanken. Vielleicht sollte man nächstes Jahr ein extra Tanzevent für NSW-Anime anlegen, denn wir sind nur durch Zufall dazu gestoßen und würden das ungern nächstes Mal verpassen^^!
Zum Anime schauen kam ich, wie auch bei meinen 3 letzten Anime Marathon nicht, aber das is auch nich so schlimm. Gab einfach viel zu viel andere tolle Dinge zu tun. Dabei habe ich mir das Programm schon angeschaut und fand die Anime Auswahl dieses Jahr besonders gut! Besonders toll war für mich wieder das, was für den AM eben so typisch ist: Man hat Zeit tolle Leute näher kennen zu lernen und mit Ihnen einfach viel Spaß zu haben!

Was ich noch so toll fand:

- technische Ausstattung des Gamesroom + Hilfsbereitschaft der dortigen Ameisen
- Kyudo Workshop
- Auswahl der Händler und Platz im Händlerraum waren gut
- das extrem gute Frühstück!
- wie das Hotel in einen Ort verwandelt wurde, in dem Anime/Mangafansherzen höher schlagen (Poster usw)
- das Programm von NSW-Anime und deren coole Bühne
- die netten Menschen und tolle Cosplayer

Was ich nich so gut fand:
- die Spieleauswahl im Gamesroom, die schon vor 3 Jahren extrem ähnlich war und aktuelle Anime Games so gut wie nicht berücksichtigt (Naruto, Dragonball Kampfspiele??)
- das Fehlen von Teestube + Ron …
- etwas wenig Workshops
- Artikel der Händler, die aus China bzw. nicht aus Japan kommen, sollten eindeutig gekennzeichnet sein, vielleicht könnte der AM den ganzen großen Cons hier nächstes Jahr ein Vorbild sein (man kann ja auf dem Händlertisch Sachen aus China in eine Ecke packen, Sachen aus den USA in eine andere usw.)
- das Bad in unseren Zimmern war Grenzwertig
- es gab außer dem (etwas mit Gegenständen überfülltem) Fotostudie, keinen vernünftigen Ort, um gute Cosplay Fotos zu machen, hier war letztes Jahr Brehna, um Welten voraus.
- das die Cosplay Nacht ausgefallen ist
Danke nochmal an alle mit denen ich so zu tun hatte auf dem AM und bitte verzeiht mir jetzt schon das schlechte Namens und Gesichtsgedächtnis ^^““.
Real Name: Elias H.
Benutzeravatar
Ash
 
Beiträge: 226
Registriert: Mo. 12.05.2008 15:18h
Wohnort: Chemnitz

Re: Danke für diese Con!

Beitragvon Janka » Di. 19.04.2011 10:19h

Ash hat geschrieben:- die Spieleauswahl im Gamesroom, die schon vor 3 Jahren extrem ähnlich war und aktuelle Anime Games so gut wie nicht berücksichtigt (Naruto, Dragonball Kampfspiele??)

Wir müssen uns aus den Spielen bedienen, die wir im Fundus haben. Wenn du das eine oder andere deiner Lieblingsspiele vorstellen willst, bist du herzlich eingeladen, es mitzubringen! Konsolen haben wir, die passenden Controller normalerweise auch, im Zweifel aber einfach mal nachfragen. Es ist in 13 Jahren auch nur zweimal ein Spiel abhanden gekommen und in dem Fall ersetzen wir es dann auch.

- Artikel der Händler, die aus China bzw. nicht aus Japan kommen, sollten eindeutig gekennzeichnet sein, vielleicht könnte der AM den ganzen großen Cons hier nächstes Jahr ein Vorbild sein (man kann ja auf dem Händlertisch Sachen aus China in eine Ecke packen, Sachen aus den USA in eine andere usw.)

Ist mir auch gesagt worden, betraf bis auf Kleinigkeiten nur einen bestimmten Händler, den wir nächstes Jahr nicht mehr einladen werden.

- das die Cosplay Nacht ausgefallen ist

Höre ich zum ersten Mal. Jenni?
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt in /dev/null.
Ich mag die Schreie.
Benutzeravatar
Janka
 
Beiträge: 530
Registriert: Mo. 07.03.2005 09:22h

Re: Danke für diese Con!

Beitragvon Tobias Diedrich » Di. 19.04.2011 21:08h

Veritas hat geschrieben:Das dubbing war Klasse. Auch wenn der Sound am Ende nicht überall eindeutig zu hören war und von der Seite die Leinwand fast weiß blieb.


Leider gab es bei einem der Videos technische Probleme, deshalb ist die Tonqualität nicht so gut. Der Rest ist eigentlich ganz gut verständlich, wenn mal mal davon absieht das teilweise der Anfang einiger Sätze abgehackt ist. (Notiz fürs Nächstemal: Bessere Einweisung der Dubit-Teams)
Die Videos kannst du übrigens hier runterladen:
2 Chaoten Dubs
Das Meisterwerk
OMC Hamburg
PPPP
Saber Smarties
Benutzeravatar
Tobias Diedrich
 
Beiträge: 36
Registriert: Mo. 22.11.2004 16:11h

Re: Danke für diese Con!

Beitragvon POX » Di. 19.04.2011 22:14h

Ein Danke auch von mir für ein tolles Wochenende.

Wie viele andre hab ich auch Ron, Merle und einige andre Gesichter vermisst. Hoffe nächstes Jahr sieht man sich wieder

Ein besonderer dank geht nochmal an den Shuttleservice der Con, den ich dieses Jahr zum erstemal genutzt habe und an alle Ameisen die trotz Stress mit Rat und Tat zur Stelle waren (Dubit^^)

Besonders mochte ich dieses Jahr die Zusammenlegung der Teestube mit dem Karaokeraum. Mein Eindruck war, dass sich dadurch die Anzahl potentieller "Sänger" deutlich erhöht hat und damit die gute Stimmung beim Karaoke. Wenn es die Besucher der Teestube nicht zu sehr gestresst hat würde ich dieses Konzept gerne auch im nächsten Jahr erleben. Vielleicht wäre ein Karaokewettbewerb als zusätzliches Event eine Überlegung wert.

MfG David
POX
 
Beiträge: 14
Registriert: Do. 14.12.2006 21:03h

Re: Danke für diese Con!

Beitragvon Ash » Mi. 20.04.2011 07:05h

Janka hat geschrieben:Wir müssen uns aus den Spielen bedienen, die wir im Fundus haben. Wenn du das eine oder andere deiner Lieblingsspiele vorstellen willst, bist du herzlich eingeladen, es mitzubringen!


Ich habe meine kleine Kritik unglücklich formuliert.
Das Problem was ich sehe besteht eher darin, dass man zwar seine Spiele mitbringen kann und die werden dann auch eingelegt aber: viel cooler wäre es ja, wenn man Spiele abgibt und die dann von den Gamesroomameisen von selbst mal irgendwo für mehrere Stunden eingelegt werden.
Der Sinn dabei:
- mehr Abwechslung bei den angebotenen Spielen
- verschiedenen Fans eines Spiels finden sich (man lernt neue Zockerfreunde kennen, die den eigenen Geschmack haben)
- der Gamescontest wird fairer, da nicht jedes Jahr die belohnt werden, die eben gerade diese Spiele gut können, die jedes Jahr vorhanden sind
- es gibt auch mal Anime Games..
Seine eigenen Spiele kann man ja sonst auch alleine Zuhause Spielen, dass bringt nix und sich vor einen Fernsehr mit eigenem Spiel eingelegt setzen und warten bis einer kommt, der das auch mag is doof.
Dachte bei meinen ersten 2 AMs auch das wäre so und hab da jedes Mal 3-4 Anime Games abgegeben, aber die lagen dann dort rum bis ich sie Sonntags wieder mitnahm^^". Natürlich hätte ich die mir einlegen lassen können, aber siehe oben.
Ich hoffe jetzt ist eher klar was ich meine.
Im Übrigen will ich ja auch nicht sagen, dass ich den Gamesroom doof finde, ganz im Gegenteil! Aber er könnte eben noch besser sein :)


Janka hat geschrieben:Ist mir auch gesagt worden, betraf bis auf Kleinigkeiten nur einen bestimmten Händler, den wir nächstes Jahr nicht mehr einladen werden.


Meiner Meinung nach sollten China Importe gar nicht angeboten werden, die sind immer extrem Minderwertig und meist einfach japanischen Originalen nachempfunden (und vielleicht sogar als solche verkauft).
Sachen aus den USA können durchaus auch cool sein, sollten aber ebenfalls gekennzeichnet sein finde ich.

Zumindest könnte man ja im Händlerraum einen kleinen Aushang machen, der auf das goldene/silberne glänzende Logo hinweist, welches jedes original (Merchandise) Produkt aus Japan aufweist.
Den Händler den ihr nicht mehr nehmen wollt, hatte allerdings wenigstens ein echt cooles T-Shirt und Kissenangebot und er war auch auf der Animaco. Gleich sperren find ich nicht so toll, aber kennzeichnen halt.

Janka hat geschrieben:Höre ich zum ersten Mal. Jenni?


Naja weil wir wohl neben Wenigen die einzigen waren, die nicht zum Cosplayworkshop (Zeitgrund) aber zur Cosplaynacht wollten. Als wir dann da waren, erfuren wir, dass die Cosplaynacht gleich an den Workshop gehängt wurde und gerade beendet wurde (wir waren pünktlich 0:30Uhr da). Naja is kein Weltuntergang gewesen, aber so ne gemütlicch coole Nacht mit Cosplayern wär schon toll gewesen ^^. Also nich schlimm, aber ich wollts der vollständigkeithalber erwähnen :wink:
Real Name: Elias H.
Benutzeravatar
Ash
 
Beiträge: 226
Registriert: Mo. 12.05.2008 15:18h
Wohnort: Chemnitz

Re: Danke für diese Con!

Beitragvon Dirk » Do. 21.04.2011 14:07h

Ash hat geschrieben:
Den Händler den ihr nicht mehr nehmen wollt, hatte allerdings wenigstens ein echt cooles T-Shirt und Kissenangebot und er war auch auf der Animaco. Gleich sperren find ich nicht so toll, aber kennzeichnen halt.

Ja aber gerade die Kissen und T-Shirt waren zu 95% Fremdmaterial.
Einige der Motive gab es sogar gar nicht (offiziel)
Dirk
 
Beiträge: 184
Registriert: Mo. 25.08.2003 07:43h
Wohnort: Düsseldorf

Re: Danke für diese Con!

Beitragvon Janka » Do. 21.04.2011 17:20h

Ash hat geschrieben:
Janka hat geschrieben:Wir müssen uns aus den Spielen bedienen, die wir im Fundus haben. Wenn du das eine oder andere deiner Lieblingsspiele vorstellen willst, bist du herzlich eingeladen, es mitzubringen!

Ich habe meine kleine Kritik unglücklich formuliert.
Das Problem was ich sehe besteht eher darin, dass man zwar seine Spiele mitbringen kann und die werden dann auch eingelegt aber: viel cooler wäre es ja, wenn man Spiele abgibt und die dann von den Gamesroomameisen von selbst mal irgendwo für mehrere Stunden eingelegt werden.

Das funzt so aber nur sehr eingeschränkt. Die Gamesroom-Leute sind die, die die Spiele Neulingen erklären müssen. Niemand will sich dort eine Anleitung durchlesen, und intuitiv ist zumindest die Steuerung bei keinem aktuellen Spiel mehr. Zu C64-Zeiten ging das noch, aber heutzutage haben die Controller viel zu viele Knöpfe. Also muss derjenige der das Spiel mitbringt zumindest eine Weile dabeibleiben, bis wenigstens ein bis zwei Gamesroom-Ameisen eingewiesen sind. Vielleicht wird's dann ja auch ein neues Lieblingsspiel und in Zukunft häufiger eingelegt.


Janka hat geschrieben:Ist mir auch gesagt worden, betraf bis auf Kleinigkeiten nur einen bestimmten Händler, den wir nächstes Jahr nicht mehr einladen werden.

Meiner Meinung nach sollten China Importe gar nicht angeboten werden, die sind immer extrem Minderwertig und meist einfach japanischen Originalen nachempfunden (und vielleicht sogar als solche verkauft).

Du hast da falsche Vorstellungen. China-Kopien kann der Händler nicht als solche kennzeichnen, denn dann wüsste er ja, dass es sich um Kopien handelt und dürfte sie gar nicht verkaufen.

Es gibt zwei Sorten Händler. Die einen bieten praktisch nur japanische Waren an und Chinaartikel sind solche, bei denen sie selbst von ihrem Großhändler angeschmiert wurden. Die anderen bieten ungeniert China-Kopien als Originale an, bei denen findest du Originale eigentlich nur als Feigenblatt oder weil es da keine Kopien gibt. Man weiß das aber immer erst hinterher. Die Konsequenz kann nur heißen, dass man die Händler, die negativ auffallen, nicht mehr einlädt.

Janka hat geschrieben:Höre ich zum ersten Mal. Jenni?

Naja weil wir wohl neben Wenigen die einzigen waren, die nicht zum Cosplayworkshop (Zeitgrund) aber zur Cosplaynacht wollten. Als wir dann da waren, erfuren wir, dass die Cosplaynacht gleich an den Workshop gehängt wurde und gerade beendet wurde (wir waren pünktlich 0:30Uhr da). Naja is kein Weltuntergang gewesen, aber so ne gemütlicch coole Nacht mit Cosplayern wär schon toll gewesen ^^. Also nich schlimm, aber ich wollts der vollständigkeithalber erwähnen :wink:

Also nicht ausgefallen, sondern verlegt.
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt in /dev/null.
Ich mag die Schreie.
Benutzeravatar
Janka
 
Beiträge: 530
Registriert: Mo. 07.03.2005 09:22h

Re: Danke für diese Con!

Beitragvon Kiri » Fr. 22.04.2011 17:03h

Im großen und ganzen hat mir der AM dieses Jahr auch wieder gefallen. Schade war nur, dass es nicht so viele Workshops gab. Aber da merkt man, dass eure Convention wirklich von Fans für Fans ist, heißt wenn es mehr Kursleiter und Ideen gibt, dann können es auch mehr Kurse geben. Werde ich mir fürs nächste Jahr merken und vielleicht fällt mir etwas ein. :) Ansonsten habe ich mir die Zeit gut in der Manga-Bibliothek vertrieben.

Mit dem Hotel war ich nicht ganz zu frieden. Erstens wurde unser Zimmer am Tag der Anreise nicht richtig sauber gemacht, wir haben nämlich noch die Haare unserer Vorbewohner im Bad und den Betten gefunden. Das Essen war auch nicht gerade gut. Jedenfalls hat es mein Magen nicht vertragen und ich hatte diesbezüglich die ganze Zeit über Schwierigkeiten. Die Auswahl für das Abendbüffet fand ich für den Preis auch nicht gerade sehr groß. Da haben wirklich ein paar Brote mit Wurst oder Käse gefehlt. Da bei den warmen Speisen nicht unbedingt etwas für mich dabei war. Dafür war aber das Frühstück echt gut und viel Auswahl. Die Mitarbeiter waren auch sehr freundlich. Also unterm Strich war nicht alles im Hotel schlecht. Nur fürs nächste Mal werde ich mir überlegen nur für einen Abend das Buffet zu buchen. Oder könntet ihr Vorfeld schon verraten wie es ausschauen könnte?


Cindy ^-^
Die Tränen lassen nichts gelingen. Wer schaffen will, muss fröhlich sein.

Theodor Fontane
Benutzeravatar
Kiri
 
Beiträge: 25
Registriert: Fr. 30.04.2010 15:25h
Wohnort: Berlin

Re: Danke für diese Con!

Beitragvon Kyoko » Sa. 23.04.2011 05:13h

Ich bin dieses Jahr wieder mit dabei : Im Ganzen hat mir die AM gut gefallen, besonders den Shuttleservice der Con einen herzlichen Dank dafür und die Auswahl der Händler, da ist für jeden Geschmack etwas dabei. Ich hoffe, beim nächsten AM wird dieses auch angeboten, den werde ich sicher auch annehmen... :D

Eiogentlich ist das Hotel nicht schlecht,was ich aber nicht so toll fand, ist das Abendbüffet, ich finde die Auswahl der Speisen zu wenig und ich esse auch nicht alles, was da am Büffet gab ( Fisch, Puten....). :roll: Dagegend ist wiederum das Frühstücksbüffet echt klasse und die Auswahl recht gross... :)
Die Freundschaft ist wie ein Baum.
Es zählt nicht,wie hoch er ist,
sondern wie tief seine Wurzeln sind.

Besucht doch mein neues Forum : http://hainechan.bplaced.net/wbblite/
Benutzeravatar
Kyoko
 
Beiträge: 117
Registriert: Mo. 08.03.2004 15:23h
Wohnort: Schweiz

Re: Danke für diese Con!

Beitragvon Janka » Sa. 23.04.2011 22:55h

Nein, wir kennen das Buffet auch nicht im Voraus, da können wir nur den maximalen Preis festlegen. Auf die kleine Karte können wir inhaltlich Einfluss nehmen, dafür ist das Hotel da in der Preisfindung frei.
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt in /dev/null.
Ich mag die Schreie.
Benutzeravatar
Janka
 
Beiträge: 530
Registriert: Mo. 07.03.2005 09:22h

Re: Danke für diese Con!

Beitragvon Kiri » So. 24.04.2011 11:07h

Könnt ihr mir sagen, wie der eine Händler hieß, der beispielsweise das Geschirr im Angebot hatte? Ich habe da am Wochenende nichts eingekauft, von daher habe ich keine Flyer bekommen. Würde jetzt aber gerne im Nachhinein übers Internet etwas kaufen.
Die Tränen lassen nichts gelingen. Wer schaffen will, muss fröhlich sein.

Theodor Fontane
Benutzeravatar
Kiri
 
Beiträge: 25
Registriert: Fr. 30.04.2010 15:25h
Wohnort: Berlin

Re: Danke für diese Con!

Beitragvon Janka » So. 24.04.2011 12:18h

Wir hatten Otakus Choice, Manga Cafe, Manga Mafia, City Comics Leipzig und Japan-Input dabei. Wer nun der war bei dem du einkaufen wolltest musst du selbst rausfinden.
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt in /dev/null.
Ich mag die Schreie.
Benutzeravatar
Janka
 
Beiträge: 530
Registriert: Mo. 07.03.2005 09:22h

Re: Danke für diese Con!

Beitragvon Kiri » Fr. 29.04.2011 16:55h

Dankeschön :)
Die Tränen lassen nichts gelingen. Wer schaffen will, muss fröhlich sein.

Theodor Fontane
Benutzeravatar
Kiri
 
Beiträge: 25
Registriert: Fr. 30.04.2010 15:25h
Wohnort: Berlin

Re: Danke für diese Con!

Beitragvon LeviathanX » So. 08.05.2011 09:56h

Von mir auch nochmal Danke... :)

Ich fand die Event-Planung zwar teilweise chaotisch und manchmal etwas sinnfrei (z.B. erster How-to-Sushi um Mitternacht (?!?ooook)), aber sonst weitgehenst in Ordnung.

Das Hotel war auch ganz ok; wenn ich mal von den zwei Kakerlaken auf meinem Zimmer absehe[..]
LeviathanX
 
Beiträge: 6
Registriert: So. 08.05.2011 09:52h

Re: Danke für diese Con!

Beitragvon Ash » So. 08.05.2011 10:04h

LeviathanX hat geschrieben:Von mir auch nochmal Danke... :)

Ich fand die Event-Planung zwar teilweise chaotisch und manchmal etwas sinnfrei (z.B. erster How-to-Sushi um Mitternacht (?!?ooook)), aber sonst weitgehenst in Ordnung.

Das Hotel war auch ganz ok; wenn ich mal von den zwei Kakerlaken auf meinem Zimmer absehe[..]


Hallo LeviathanX

Der Sushi Workshop fand ja letztendlich dann Samstag 20 Uhr statt. Konnte man bei der Eröffnung oder auf den Aushängen erfahren.
Du darfst auch nich vergessen, dass die Leiter der Workshops auch "nur" Con Besucher sein können, so wie in meinem Fall mit dem Sushi Workshop. Ich bezahle ja trotzdem meinen Eintritt und Übernachtung und möchte auch andere tolle Events auf der Con nicht verpassen, deswegen fällt es mir immer schwer gute Termine für meinen Workshop bereit zu stellen.
Außerdem sollte man nie vergessen, dass jeder der auf dem Anime Marathon etwas leistet, dass wirklich aus "Spaß an der Freude" tut. Nur Gewinner von Wettbewerben und Leute die was bei Bring and Buy oder Auktion verkaufen gehen eventuell mit vollerem Geldbeutel wieder nach Hause, als sie ankamen ^^.

Die Hotelzimmerhygiene war offensichtlich die schlechteste seit Langem, das hab ich jetzt auch schon oft gehört/gelesen.
Real Name: Elias H.
Benutzeravatar
Ash
 
Beiträge: 226
Registriert: Mo. 12.05.2008 15:18h
Wohnort: Chemnitz

Re: Danke für diese Con!

Beitragvon LeviathanX » So. 08.05.2011 15:23h

Ich sag ja generell nichts negatives.. Ich fand halt nur das Scheduling teils ziemlich unglücklich... Klar allem kann man es nie recht machen - entscheiden zwischen Event A und B muss man irgendwann so oder so.
Das Programm an sich war schon schön groß, aber dennoch übersichtlich geblieben... Ist ja auch keine direkte Selbstverständlichkeit bei einem Viel an Events noch eine saubere Koordination zu bewahren.

Hattest Du überhaupt Besucher bei deinem Sushi-Workshop? Es lief ja gleich mit dem "Quasi-Mainevent" - der Auktion. Ich pers. wäre ja wohl schon zum Sushi-Workshop gegangen, wenn nicht gleichzeitig die Auktion gelaufen wäre[..] - wobei ich da wohl auch noch die Wahl zwischen Haruhi und Sushi gehabt hätte :wink:

Aber "schön" zu lesen, dass ich nicht der einzige mit einer mangelhaften Hygiene im Zimmer gewesen bin :roll:
LeviathanX
 
Beiträge: 6
Registriert: So. 08.05.2011 09:52h

Re: Danke für diese Con!

Beitragvon Ash » So. 08.05.2011 22:04h

LeviathanX hat geschrieben:Hattest Du überhaupt Besucher bei deinem Sushi-Workshop? Es lief ja gleich mit dem "Quasi-Mainevent" - der Auktion. Ich pers. wäre ja wohl schon zum Sushi-Workshop gegangen, wenn nicht gleichzeitig die Auktion gelaufen wäre[..] - wobei ich da wohl auch noch die Wahl zwischen Haruhi und Sushi gehabt hätte :wink:


Ich hatte auch erst leichte Bedenken wegen der Auktion. Aber der Sushi Workshop scheint wohl außer Konkurrenz zu sein, denn ich musste viele Leute abweisen, die sich nicht mehr eintragen konnten.
Ich weis gar nicht auf wie viel wir überfüllt haben 32 Teilnehmer? Waren auf jeden Fall viele und es war schon echt schwer so.
Letztes Jahr hatte ich es zwei mal mit je 15 gemacht, das war da entspannter XD.
Real Name: Elias H.
Benutzeravatar
Ash
 
Beiträge: 226
Registriert: Mo. 12.05.2008 15:18h
Wohnort: Chemnitz


Zurück zu Anime Marathon 2011

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron