kleine Einschätzung

Infos und Diskussionen zur Convention der Tomodachi im Jahre 2013 in Burgstädt

Moderator: Lunaris

Re: kleine Einschätzung

Beitragvon Luna » Mi. 08.05.2013 15:18h

Das weitere Problem ist, dass der Raum Braunschweig, in dem bisher die Mangabib vertreten war, langsam schon zu klein wird. Es fehlt einfach an Stellfläche für die Regale. Robert wollte zwar gern mal gucken, ob man nicht höhere Regale bauen kann, aber ob das bis zum nächsten AM was wird, ist eher fraglich.
Dann ziehen wir die Mangabibilothek nach Raum Hannover um, das sind 70m², und stopfen die Wandspalten oben aus. Damit sollte es in Raum Wolfsburg ruhig genug für einen Videoraum sein. Die Räume im Obergeschoss sind alle kleiner, allenfalls Dresden/Leizig könnte man zu einem 80m²-Raum zusammenlegen.

Videoräume mit 50m² sind kein Problem, störende Säulen gibt es da nirgendwo.
Das wäre super. Die Mangabib dürfte in Hannover wohl ganz gut aufgehoben sein. Einen Versuch ist das auf jeden Fall wert. ;)
Wenn die Videos nicht zu laut eingestellt sind, passt das mit dem Videoraum daneben auch, denke ich.
Dass die Räume oben dafür zu klein sind, hab ich mir ja fast schon gedacht. ^^;
Obwohl die zusammengelegt vielleicht groß genug für den Gamesroom wären?
Wenn man nur einmal Leinwandprojektion machen will reicht es, ja. Aber eigentlich könnten wir da auch zwei Spiele mit Projektion aufbauen. Zudem sind die meisten Räume im Hotel quadratisch. Dieses Jahr hat es nur so gut in 70m² gepasst, weil der Raum ein langer Schlauch war. Das ist für den Gamesroom ideal. Haben wir in Königslutter aber nicht.

Janka
Argument. Aber es müssen nicht unbedingt zwei Spiele mit Beamer laufen, dieses Jahr war der Andrang da auch nicht sooooo riesig. Wenn Rockband nächstes Jahr wieder wegfallen sollte, hat man auch nur zwei Spiele für Beamer-Plätze.
Benutzeravatar
Luna
 
Beiträge: 47
Registriert: So. 12.03.2006 13:16h

Re: kleine Einschätzung

Beitragvon Antagonst » Do. 09.05.2013 15:33h

Na ja... der Andrang für die Beamergames war vielleicht auch nicht sooo riesig, weil die Games nicht so prall waren :?: :!:
Denn obgleich der Gamesroom z.T. gut besucht war und "alle" Plätze belegt waren, haben mein Kollege und ich uns nicht an der Racer gesetzt, auch wenn dieser noch frei war. Ergo... viel Aufwand und Bling, Bling für wenig "Ertrag" :sweat:

Von daher wäre es eeecht schade, wenn RB nächstes Jahr wieder ausfallen würde :oops:
Antagonst
 

Re: kleine Einschätzung

Beitragvon Luna » Do. 09.05.2013 15:57h

Na ja... der Andrang für die Beamergames war vielleicht auch nicht sooo riesig, weil die Games nicht so prall waren :?: :!:
Denn obgleich der Gamesroom z.T. gut besucht war und "alle" Plätze belegt waren, haben mein Kollege und ich uns nicht an der Racer gesetzt, auch wenn dieser noch frei war. Ergo... viel Aufwand und Bling, Bling für wenig "Ertrag" :sweat:
Hm, ja, das mag natürlich sein. Grand Turismo 5 erschien mir jetzt auch nicht so der Dauerbrenner zu sein, wurde wenig gespielt. Jedenfalls saß da immer kaum wer dran, wenn ich im Gamesroom war.
Dann vielleicht doch lieber DDR... allerdings riecht es dann immer nach Schweißfüßen.... :roll:
Von daher wäre es eeecht schade, wenn RB nächstes Jahr wieder ausfallen würde :oops:
Ich finde das so gar nicht schade! :lol:
(Tut mir Leid, aber ich kann diesem Rockband einfach nichts abgewinnen. Liegt vielleicht daran, dass eh immer nur die selben Lieder laufen und mich das Gekloppe der Drums wahnsinnig macht.)
Benutzeravatar
Luna
 
Beiträge: 47
Registriert: So. 12.03.2006 13:16h

Re: kleine Einschätzung

Beitragvon Janka » Do. 09.05.2013 16:39h

Vielleicht darf ich mich als notorischer Nicht-Gamer ja dazu äußern: Wer als Anfänger einfach mal nur gucken will ob Videospiele was für ihn sind wird vom Gamesroom zur Zeit nicht besonders angesprochen. Es gibt zwar viel Spieleauswahl, wer aber nicht Gamer in der eigenen Gruppe mitbringt hat praktisch keine Chance, zum richtigen Spiel hingeführt zu werden. Klar, man könnte eine der Ameisen fragen, aber das traut sich halt nicht jeder. Besser wäre es, wenn es für jedes Spiel auch noch "Zuschauerplätze" gäbe, so dass man den anderen Spielern erstmal nur über die Schulter schauen kann. Die können einen dann auch direkt zum Mitspielen einladen.

Mir persönlich geht es noch dazu so, dass ich aus engen, zugestellten Räumen eher früher als später wieder raus will. Damit bin ich sicher auch nicht allein. Deshalb kämpfe ich ja immer dafür, dass der Gamesroom *groß* ist und es in der Mitte einen Platz nur zum Umschauen gibt. Da sehen die Gamesroomhelfer dann auch gleich, ob da jemand länger rumsteht und vielleicht eine direkte Einladung zum Spielen gebrauchen kann.

Ein Games-Workshop würde sicher auch helfen. Nachts gemeinsam mal einige gängige und einige exotische Spiele Anfängern nahebringen. An den freien Plätzen kann gleichzeitig der Contest stattfinden, so dass auch die Gamer weiter im Raum rumhängen können.

Janka
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt in /dev/null.
Ich mag die Schreie.
Benutzeravatar
Janka
 
Beiträge: 530
Registriert: Mo. 07.03.2005 09:22h

Re: kleine Einschätzung

Beitragvon 33uca4 » Do. 09.05.2013 17:27h

Ja, dass mit den selben Liedern kann bei RB nerven, aber mittlerweile gibt es doch drei Teile + Beatles + Downloads...

Wenn ich schon alleine überlege, was ich mir "für die Gruppe" schon an RB Downloadtitel runtergeladen habe (Bob Marley, Depeche Mode und anderen Synthy Pop aus den 80ern), ist das Game ja eigentlich ein Dauerburner und wie Janaka indirekt schreibt, verleitet es auch dazu, dass man zu mehreren zusammen "spielt" (daher auch mein gewagter Vorschlag mit den Karaoke Leuten, da bei uns erfahrungsgem. nie einer singen mag :twisted: )

Im übrigen finde ich Jankas Idee eh prima, dass ganze wenn möglich größer zu gestalten, damit die Leute ruhig zuschauen kommen und vielleicht so auch ins Gespräch kommen. Dieses Jahr war der Raum dafür sowohl zu klein, als auch zu warm und m.E. irgendwie ein wenig "klaus­t­ro­pho­bisch", weil die Decke so niedrig hing :shock:
33uca4
 

Re: kleine Einschätzung

Beitragvon Antagonst » Do. 09.05.2013 17:51h

Huppss... wer ist denn dieser 33uca4 :?:

Ich glaube it´s me :mrgreen:
Antagonst
 


Zurück zu Anime Marathon 2013

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 und 0 Gäste

cron