Videotext auf alten VHS-Tapes?

NTSC? Japanische DVDs im Player? Hier gibt's die Antworten auf die Tücken der Technik

Re: Videotext auf alten VHS-Tapes?

Beitragvon Janka » Mi. 03.08.2011 23:28h

Es kommt darauf an. Prinzipiell wird das Videotextsignal direkt ein paar Zeilen vor der ersten Zeile des eigentlichen Bildes übertragen, und kann daher auch aufgezeichnet werden. Allerdings zeichnet VHS nicht in der vollen PAL-Auflösung auf und nach ein paar Jahren wird die Qualität auch schlechter, so dass das Timing zum Auslesen nicht mehr hinhaut. Es kann natürlich auch sein, dass dein Videorekorder die Videotext-Zeilen gar nicht erst aufgezeichnet hat. Dreh beim Abspielen mal am Bildfang deines Fernis, so dass die Schwarzschulter über die Mitte läuft. Siehst du weiße Pixel in der Schwarzschulter flackern? Wenn nein, ist da kein Videotext auf dem Band.
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt in /dev/null.
Ich mag die Schreie.
Benutzeravatar
Janka
 
Beiträge: 264
Registriert: Mo. 07.03.2005 09:22h

Re: Videotext auf alten VHS-Tapes?

Beitragvon edao » Fr. 02.03.2012 12:02h

Ich kenne das auch, aber bei älteren Videos haben sich halt immer stärker Abnutzungsspuren gezeigt - falsche/fehlende Zeichen und sowas. Aber das es geht kann ich generell bestätigen. Ob und wieso bei deinem jetzt nicht, habe ich keine Ahnung.
Arne
Bibliophilist, Forumsadmin, chronischer Schlechtschreiber
Benutzeravatar
edao
Administrator
 
Beiträge: 669
Registriert: So. 24.08.2003 19:09h
ICQ: 151130440
Wohnort: Mecklenlust


Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 1 und 0 Gäste

cron