Wörtertrennung und Bindestrich bei Word

NTSC? Japanische DVDs im Player? Hier gibt's die Antworten auf die Tücken der Technik

Re: Wörtertrennung und Bindestrich bei Word

Beitragvon Janka » Di. 08.01.2008 21:54h

Kann man Word überreden, am Bindestrich zu trennen? Und nein, "Open Office" ist keine Lösung.
Dann biete ich LaTeX. ^^;

Wenn die automatische Silbentrennung nicht schlau genug ist, kann man das Wort normalerweise in eine Sonder-Trennliste aufnehmen, selbst bei MS Word. Musst du mal unter "Extras" suchen, vielleicht ist da ja was.

Ansonsten halt von Hand trennen, also Trennstrich, dann Leerzeichen, auch wenn's im Prinzip Schwachsinn ist.. So machen das gestandene Sekretärinnen auch -- ist ja schließlich WYSIWIG.

Janka
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt in /dev/null.
Ich mag die Schreie.
Benutzeravatar
Janka
 
Beiträge: 264
Registriert: Mo. 07.03.2005 09:22h

Beitragvon Janka » Mi. 09.01.2008 09:19h

LaTex ist da keine wirklich Lösung.

Ich kenne die Arbeit und wollte sie auch gerne auf Latex umstellen. Aber das ganze japanische Zeugs da drin, macht nur Ärger. Da würde man doch einige Zeit manuell dran rumfuhrwerken müssen, um das auf LaTex gewandelt zu bekommen.

Maria
Möchtest eine funktionierende LaTeX-Vorlage für japanische und teiljapanische Texte haben? Ich benutze sowas von Zeit zu Zeit. Selbst Furigana funzen. Das folgende ist ein Mini-Aufsatz (nicht fehlerkorrigiert!), den ich vor Jahren mal als Hausaufgabe geschrieben habe:
Code: Alles auswählen
\documentclass[12pt]{scrartcl}

\usepackage{CJK}
\usepackage[overlap, CJK]{ruby}
\usepackage{CJKvert}
\usepackage{rotating}

\begin{document}

%\begin{CJK}{UTF8}{samir}
\begin{CJK}{UTF8}{sagor}
\renewcommand{\rubysize}{0.7}
\renewcommand{\rubysep}{-5pt}
\CJKnospace

\CJKfamily{sami}
{\Huge アニメマラトン\ruby{二千六年}{にせんろくねん}}(ヤンの\ruby{会報}{かいほう})
\renewcommand{\baselinestretch}{3}
\renewcommand{\rubysep}{-15mm}

\begin{turn}{-90}
\begin{minipage}{20cm}
{\CJKfamily{samir}\Large

\ruby{今年}{ことし}\ アニメマラトン
\ruby{四月}{しげつ}\ \ruby{二十八日}{にじゅうはちにち}\ から
\ruby{四月}{しげつ}\ \ruby{三十日}{さんじゅうげつ}\ まで
ブレーナでありました。
アニメの\ruby{友達}{ともだち}\ の\ruby{開催}{かいさい}\ です。
そこに\ruby{日本}{にほん}\ の\ruby{大衆文化}{たいしゅうぶんか}\ を\ruby{お目に掛}{おめにか}けます。
アニメと\ruby{漫画}{まんが}\ とゲームあります。
\ruby{私達}{わたしたち}\ は\ruby{夜更}{よふ}けまで\ruby{閉幕}{へいまく}しません。
そんな\ruby{訳}{わけ}\ でマラトンと\ruby{称}{しょう}します。
\ruby{私}{わたし}\ は \ruby{引率}{いんそつ}すました、 その\ruby{癖}{くせ}\ \ruby{寝忘}{ねぼう}します。
でも、\ruby{災}{わざわ}いが\ruby{持上}{もちあが}りません。

「\ruby{楽}{たの}しんで!」 \ruby{私達}{わたしたち}\ は\ruby{呼}{よ}びます、そして\ruby{客来}{きゃくらい}\ が\ruby{聞}{き}く。

}
\end{minipage}
\end{turn}


\end{CJK}
\end{document}

Ein Problem ist natürlich, wenn der Text in ISO2022-JP oder EUC-JP-Kodierung geschrieben wurde, wie bei einem japanischen Windows wohl üblich. Meine Japanischlehrerin schafft es auch nie, uns Emails mit anzeigbarem japanischen Text zu schicken -- *Ich* kann es sehen (Linux, Kmail, japanische Fonts installiert), aber die ganzen 0815-Windowsbenutzer kriegen es mit Outlook Express trotz installierter Fonts nicht hin. Da liegt wohl einiges im Argen. ÄÖÜäöüß gehen natürlich überhaupt nicht.

Mit utf-8 als Zeichenkodierung sollte es aber kein Problem sein, das zu LaTeX gewandelt zu bekommen.

Janka
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt in /dev/null.
Ich mag die Schreie.
Benutzeravatar
Janka
 
Beiträge: 264
Registriert: Mo. 07.03.2005 09:22h


Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 und 0 Gäste

cron